Browsing Category

Trainingstipps

1998 – 2018: Mein wichtigster Tipp nach 20 Jahren Erfahrung – Keine Panik bei Hackfresse

1998 – 2018: Mein wichtigster Tipp nach 20 Jahren Erfahrung – Keine Panik bei Hackfresse

Der 1. Februar 1998 war ein Sonntag Ganz schön aufregend war das. Ich habe meine Sachen gepackt, denn die erste Woche meiner Einarbeitung zur Ausbildungsleiterin war der erste Teil einer etwa einjährigen Trainerausbildung. Es begann mit einem Training, das eine Woche dauerte und im Sauerland stattfand. Wir waren drei Einarbeiterinnen zur Ausbildungsleitung von KARSTADT und…

Meine Gedanken über Teilnehmergeschenke, Ambiente und Goodie Bags

Meine Gedanken über Teilnehmergeschenke, Ambiente und Goodie Bags

Ursprünglich ist meine fachliche Heimat die Parfümerie. Damals, in den 90ern habe ich an unzähligen Seminaren der Industrie teilgenommen. Tolle Marken, großartige Produkte, tolle Seminare. Hach, das hat mich richtig ordentlich motiviert und schon so richtig viel Spaß gemacht. Neben einem tollen Hotel, mit teilweise aufwendig gestalteten Räumlichkeiten, köstlichem Essen, und ausführlichen Informationen, samt toller…

Die M&M Icebreaker-Methode

Die M&M Icebreaker-Methode

Lecker, diese M&Ms. Dass sie aber auch Basis einer Icebreaker- oder Einstiegsmethode sein könnten, das war mir nicht in den Sinn gekommen. Vielleicht bin ich ja auch die einzige, die das jetzt erst entdeckt, und für dich ist es ein alter Hut. Vielleicht finde ich das Material aber auch einfach nur lecker. Wenn du mir…

Rituale zum Seminarabschluss Teil 3: Zusammenfassung des Gelernten

Rituale zum Seminarabschluss Teil 3: Zusammenfassung des Gelernten

Jetzt bist du als Vortragender, als Trainer, als Veranstalter gefragt. Hier kannst du entweder am Schluss noch mal ordentlich langweilen, oder wirklich zum Lernen beitragen, bei der Zusammenfassung des Gelernten Hier nimmst du dir noch einmal die Zeit für eine intensive Zusammenfassung. Klar kannst du hier etwas präsentieren, aber toll ist, wenn die Teilnehmer auch…

Rituale zum Seminarabschluss Teil 2 – Letzte gemeinsame Reflexionsmöglichkeit vor der praktischen Umsetzung

Rituale zum Seminarabschluss Teil 2 – Letzte gemeinsame Reflexionsmöglichkeit vor der praktischen Umsetzung

„Achtung, Achtung! Letzte gemeinsame Reflexion vor der Umsetzung! Jetzt Plätze einnehmen!“ Nun, ganz so uncharmant musst du es nicht nicht formulieren. Aber so eine Abschlussreflexion erlebe ich immer als sehr wertvoll. Für beide Seiten, sowohl für die Teilnehmer, als auch für dich, als Trainer. Im 1. Teil dieser Mini-Serie habe ich grundsätzlich überlegt, ob wohl…

Und Tschüss! Brauchen wir Rituale zum Seminarabschluss? – Teil 1

Und Tschüss! Brauchen wir Rituale zum Seminarabschluss? – Teil 1

Oder: Ein Plädoyer für einen guten Schluss Eine Galerie zur Inspiration sollte es werden… Für den neuen Flipchartkurs hatte ich mir vorgenommen, eine Galerie zu erstellen. Eine Galerie aus bisher weniger veröffentlichten Flipcharts. Ich habe da einen ganz schönen Fundus, der im Laufe der Jahre zusammengekommen ist. Einige Bilder sind durch das Raster gefallen, weil…

Die Sommerpause ist vorbei oder Super Methodenmaterial wieder da: Ü-Eier

Die Sommerpause ist vorbei oder Super Methodenmaterial wieder da: Ü-Eier

Achtung: Dies ist keine Werbung, kein Product Placement. Ich nenne es mal einen „Fan-Beitrag“ Weißt du, dass die Sommerpause vorbei ist? „Ja klar, blöde Frage“, denkst du jetzt „musst du mich daran erinnern, dass der Sommerurlaub vorbei ist und ich mindestens ein Jahr warten muss, bis ich wieder Urlaub habe?“ Nein, das meine ich nicht….

Methode: Kakerlakophon oder Lass die Puppen sprechen

Methode: Kakerlakophon oder Lass die Puppen sprechen

Dieses Video begleitet mich seit etwa zwei Jahren. Ich habe mich immer gefragt, wie und wann ich sowas als Methode mal ins Seminar bekomme. Es kann nur eine Wiederholungsübung werden. In der Phase der Vermittlung von Wissen, oder in der Moderation ist es nicht geeignet. Obwohl,… in der Moderation…? Endlich ist es soweit: Ich habe eine Idee,…

Zeitdisziplin beim Warm-Up – Was tun, wenn aus 4 = 44 Sätze werden?

Zeitdisziplin beim Warm-Up – Was tun, wenn aus 4 = 44 Sätze werden?

Eine Sache, über die du dich während deiner Veranstaltung vielleicht auch schon einmal geärgert, oder zumindest gewundert hast. Du gibst den Teilnehmern eine maximale Zahl an Sätzen vor, und niemanden interessiert es. Kennst du diese dann endlos labernden Teilnehmer? Bäääm Timecrasher! In einem Meeting in der letzten Woche war ich es, oje, oje, oje. Man gab…

Rückblick zur 1. Stiftvisite, dem Flipcharttraining in Braunschweig

Rückblick zur 1. Stiftvisite, dem Flipcharttraining in Braunschweig

Schade, es ist schon wieder vorbei Meine 1. Stiftvisite hast du am 20.01.2017 verpasst Ganz schön aufregend war das vorher, dabei war es weder mein erstes Training, noch mein erstes Flipcharttraining. Ich wollte es besonders schön machen, denn ich hatte eine kleine feine Gruppe von sechs Teilnehmer/-innen. Fünf Damen, ein Herr, die ich alle online…