Browsing Category

Trainingstipps

Abschlussmethode: Das wünsche ich Dir!

Abschlussmethode: Das wünsche ich Dir!

Worum geht es? Stell dir vor, du betreust eine mehrtägige Fortbildung – vielleicht ein (verlängertes) Wochenende. Du hast mit dieser Gruppe sehr intensiv gearbeitet, auch auf einer sehr persönlichen Ebene, dann soll etwas bleiben. Etwas, das immer wieder einen positiven Blick auf diese Fortbildung nimmt. Oder: Du betreust einen Fachlehrgang, der über einen längeren Zeitraum stattgefunden…

Wohlfühlmethode – Das Buddy-Prinzip

Wohlfühlmethode – Das Buddy-Prinzip

Nicht nur für junge Teilnehmer kann ein mehrtägiges Seminar ungewohnt sein, vielleicht ist sogar Heimweh im Spiel. Gerade für Menschen, die selten an Seminaren teilnehmen, bietest du mit dieser Methode einen Bezugspunkt.   Die Buddies werden ausgelost. Jeder bekommt einen Buddy zugelost, der sich in den nächsten Tagen möglichst unauffällig um das Wohlbefinden seines Buddies…

Methode zur Wiederholung: Schaubild-Drama

Methode zur Wiederholung: Schaubild-Drama

Diese Methode eignet sich für ALLE Zielgruppen, vom Schüler bis zum CEO. Nein, dies ist KEINE Methode, die du nur für Jugendliche einsetzen kannst! Man nehme im Seminar: Eine Pinnwand, auf der die Teilnehmer zuvor ein Schaubild erstellt oder sortiert haben. Ein Schaubild wie dieses hier:   Das gute alte Kalkulationsschema, wie es in den nächsten…

Mein Vortrag auf der Didacta 2015 – Kurze Nachlese

Mein Vortrag auf der Didacta 2015 – Kurze Nachlese

Am letzten Freitag habe ich einen Vortrag auf der Trainingsfläche in der Halle 14 gehalten. Zur Ausschreibung *KLICK* Die Resonanz war weniger riesig, acht Teilnehmer hatten sich auf der kleinen Fläche eingefunden, und machten aktiv mit. Eine nette kleine feine Gruppe, die mir auch Spaß gemacht hat. Hier und da blieb jemand stehen, und sagte:…

Fundstück – Methode: Mehr Steine für die Macht!

Heute mal ein Methoden-Fundstück aus meiner Arbeit zur Teamentwicklung – daaaaamals. Eine kleine feine Übung, die es dennoch in sich hat. Es geht darum zu beobachten und auszuwerten, wie die Gruppe bei der Wahl eines neuen „Chefs“ vorgeht. Es geht darum, mit den zugeordneten Spielsteinen (oder anderen Kleinigkeiten) einen neuen Spielführer/ Chef/ Vorgesetzten zu wählen,…

Transfermethode: Die Statementkette

Transfermethode: Die Statementkette

Hier geht es um eine ganz besondere Statement-Kette, also eine Kette mit echten Statements. Selbstgemacht im Seminar. Als Alternative zu Sketchnotes, eher für den kleinen Kommentar zwischendurch. Das funktioniert so: Lege allerlei bunte Materialien bereit, aus denen man eine Kette mit Argumenten basteln kann. In deiner Bastel- oder Trainermaterialkiste begegnet dir bestimmt eine bunte Vielfalt….

Seid Merk-Würdiger, bitte!

Seid Merk-Würdiger, bitte!

Ich habe einen Laden entdeckt, der ein Fest ist für AL-Trainer, Suggestopäden und überhaupt Trainer, die mit aktivierenden oder merk-würdigen Methoden arbeiten. Es ist ‚Tiger‘, eine dänische Filialkette, die echt billig ist, ob auch preiswert, das kann ich noch nicht sagen. Die jedenfalls allerlei merkwürdiges Zeug anbietet. Ein schöner Laden, schön hell und aufgeräumt. Ich…

Methode zur Auflockerung: Ein Satz

Methode zur Auflockerung: Ein Satz

Vielen Dank an Sabine Dinkel für den fachlichen Austausch, denn dabei ist mir diese kleine Methode wieder eingefallen. Ich wollte schon länger mal drüber bloggen. Die Methode funktioniert so: Alle Teilnehmer stellen sich im Kreis auf. Das sieht so aus.   Dann bittest du die Teilnehmer nacheinander einen Satz zu sagen, der ihnen gerade durch den…

Methode zur Wiederholung: Buchstabenchaos mit Ex-Scrabble

Methode zur Wiederholung: Buchstabenchaos mit Ex-Scrabble

Ich: „Sag‘ mal hast Du noch Bock auf Scrabble?“ Ehemann: „Jetzt?“ Ich: „Nö, so immer, so ganz generell. Werden wir das noch mal brauchen?“ Ehemann: „Nö, schmeiß weg. Wenn wir das brauchen, dann gibt’s das bestimmt online irgendwo.“ Ich: „Jo!“ „Na, das hat ja jetzt viel gebracht!“, dachte ich, während mir spontan die erste Methodenidee…

Methode zum Kennenlernen: Teilnehmer verbinden

Methode zum Kennenlernen: Teilnehmer verbinden

Wenn ich weiß, dass ich mit einer Gruppe intensiver, oder über einen längeren Zeitrum zusammenarbeite dann nutze ich gerne die folgende Übung mit dem Namen: Menschen verbinden. Die geht im Präsenztraining so: Bitte die Teilnehmer, dass sie auf einer Moderationswand jeweils auf der rechten und linken Seite ihre Namen untereinander schreiben. Das kann – je nach…

Fundstück – Methode: Alle die, die …

Fundstück – Methode: Alle die, die …

Um die Übung etwas zu verdeutlichen, habe ich die Übung mit meinen Lieblingsschauspielern nachgestellt. Ähnlichkeit zu lebenden Personen sind nicht auszuschließen. Lade dir hier die Übung als pdf herunter: *KLICK* Alle Teilnehmer sitzen im Kreis. Bei dir selbstverständlich auf Stühlen. Leider waren die im Fundus gerade nicht verfügbar. Ein Teilnehmer geht in die Mitte und sagt…

7 gute Gründe gegen klassische Vorstellungsrunden

7 gute Gründe gegen klassische Vorstellungsrunden

Seit 2009 gibt es diesen Blog, und heute stelle ich dir hier ein paar Einstiegsmethoden aus der gesamten Zeit zusammen, die ich immer wieder gerne einsetze. Für mich sind es gern genutzte Alternativen für Vorstellungsrunden. Als regelmäßiger Leser wirst du sie kennen, vielleicht bist du aber auch noch nicht drüber gestolpert. Vielleicht regt dich das einfach an, die…