Fundstück – Sketchnotes der Keynote von Tony Buzan

Wiedergefunden

Heute gibt es ein visuelles Fundstück.

Ein Fundstück vom Zeichenbrett, dem Samsung Galaxy Note 10.1. Erstellt mit Sketchbook Pro.

Diese Sketchnotes entstanden auf den Petersberger Trainertagen im April 2013, während der Keynote von Tony Buzan.
Ganz schön aufregend, wenn der Erfinder der MindMap noch mal die wichtigsten Grundsätze erklärt. Gelesen habe ich sie schon vor Jahren im MindMap-Buch. Aber es hat noch mal eine ganz andere Bedeutung, wenn der Erfinder die Vorgehensweise beim Mindmappen noch mal in seinem besonderen britischen Charme vorträgt. Da höre ich mir doch glatt mal eine Keynote an. Fast hätte ich das Zeichnen vergessen.

„Woher weißt Du denn, was Du da aufzeichnen sollst, in diese Sketchnotes, während eines Vortrags?“, werde ich in letzter Zeit oft gefragt.

  1. Ich nehme die Hauptideen des Vortrags auf. Genauer gesagt: Das, was mir in diesem Vortrag wichtig ist.
  2. Ich schreibe zuerst die Stichworte und
  3. ergänze sie dann um kleine Bilder,
  4. am Ende wird die Zeichnung ergänzt, um Textcontainer, Rahmen, Pfeile und Farben.

Voilà.

 

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra!
Ich blogge über Flipcharts und Methoden, um zauberhaften Menschen dabei zu helfen, Ideen zu finden, für quirlige, überraschende und unvergessliche Events.

Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!
Opt In Image

Der Newsletter informiert dich über meine Themen und Angebote: Visualisierung, Trainingstipps und Methoden.

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten findest du in meiner Datenschutzerklärung: https://sandra-dirks.de/datenschutz/.

Vorige Geschichte
Nächste Geschichte

You Might Also Like