Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Buchtipp: The Complete Book of Chalk Lettering

in Buchtipps - 4 min read

Buchtipp: The Complete Book of Chalk Lettering

in Buchtipps - 4 min read
Titelbild ChalkLettering
Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!

Titelbild ChalkLettering

Ich muss es einfach rezensieren, weil es ein tolles Buch ist. Ja, in letzter Zeit wächst meine Bibliothek an Büchern über das Thema Lettering, mit allem was so dazu gehört. Es ist auch wieder ein Buch aus Papier, denn das muss es in diesem Fall auch sein. Warum das so ist, das zeige ich dir gleich. Obwohl ich mittlerweile aus Platzgründen ja gerne zum eBook greife.

Es ist ein englisches Buch, aber das macht nichts. Es liegt sicher daran, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, es zu übersetzen, denn es ist erst im September 2015 erschienen.

Die Autorin ist die sympathische Valerie McKeehan, der du unbedingt auf Instagram folgen solltest. Auf ihrem noch eher neuen geschäftlichen Instagram-Account Lily & Val findest z.B. dies:

 

 

Ist schon mal ein Knaller, oder?

 

Zurück zum Buch Chalk Lettering

Schon vor längerer Zeit habe ich das Buch verschlungen, aber erst am letzten Wochenende habe ich mir die Zeit genommen, mal selbst zur Kreide zu greifen, um ein wenig zu experimentieren. Das Ergebnis = Es ist gar nicht so einfach, wie es aussieht.

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering

Das Buch bringt fast alles mit, was du zum Einstieg in das Thema benötigst

Die Kreide, einen Anspitzer, Lineal, Geodreieck und einen Kreidewegwischlappen musst du selbst beisteuern.

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 2

Die Tafel zum Trainieren, die findest du im Buch. Kein Witz, die Buchumschläge sind auf der Innenseite so behandelt, dass du sie als Kreidetafel benutzen kannst. Das erklärt auch, warum du dieses Buch als Buch brauchst, und nicht als eBook. 😉

Das Buch ist in drei große Bereiche geteilt:

The basics: Hier geht es darum, die verschiedenen Schriftarten (Fonts) kennen zu lernen, aber auch zu trainieren.
Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 3Valerie verrät, worauf du achten solltest, wenn du z.B. eine Serifenschrift verwenden möchtest. Im Unterkapitel „Elements of Chalk Design“, was wir vielleicht übersetzen würden, mit den „Grundbegriffen zur Gestaltung mit Kreide“, erklärt sie, welche Wirkung die unterschiedlichen Schrifttypen auf die Aussage haben.
Ist deine Aussage eher verspielt und romantisch, so bietet sich eine leichte Schreibschrift an. Möchtest du deiner Aussage mehr Gewicht verleihen, dann liegst du hier mit einer kräftigen dicken Schriftart (Bold) wohl eher richtig.
Sie erklärt auch, dass eine dekorative Aussage auf einer Kreidetafel auch mehrere unterschiedliche Schriftarten vertragen kann. Dabei gibt sie Tipps, wie man die Schriftarten anordnen kann. Stellt verschiedene Layoutbeispiele vor, und erklärt auch, wie man das auf der eigenen Tafel umsetzen könnte. Hier wird es natürlich knapp mit dem Tafelplatz in den Buchdeckeln.

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 5

Ich wäre niemals selbst auf die Idee gekommen, die Kreide anzuspitzen, um verschiedene Kreidestärken nutzen zu können.

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 6

So sieht das dann aus.
So richtig kann ich mich mit den Kreidefindern noch nicht anfreunden. Sicher kommt das noch, wenn ich mal eine Wand frei räume, und mir eine echte Zeichenfläche schaffe. 😉

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 7

*Cute und Candy sind einfach tolle Wörter. 🙂

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 8

Taking your designs to the next level:
Hier wird es schick, auch wenn du lernst, dass du mit deinen ersten Versuchen so verdammt am Anfang stehst. Hier gibst du deinem Text verschiedene Dimensionen, fügst Schatten hinzu, scribbelst Banner, Borten und Rahmen. Hier dürfen auch die Schnörkel und Verzierungen nicht fehlen, die für mich so ein Lettering ausmachen. Besonders gefällt mir, dass sie die Schnörkel Schritt für Schritt erklärt, damit du nicht vor diesem ganzen Gebilde sitzt und denkst, dass du das niemals selbst so hinbekommen kannst.

Das macht es zwar immer noch nicht leichter, hier mit einem Stück Kreide, statt mit einem Marker umzugehen. Aber es hilft dir ungemein, dir die Reihenfolge beim Schnörkeln einzuprägen. Vielleicht kannst du dann demnächst auch auf deinen Flipcharts herumschnörkeln.
Ein paar Kreide-Illustrationen runden das schicke Kapitel ab.

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 9

Erste Schnörkelversuche. Hier zeigen sich für mich die Unterschiede zwischen Kreide und herrlich fließender Kalligrafietinte. Üben, üben, üben…

Rezension - The complete Book of Chalk Lettering 10

Putting it all together: „Pack mal alles zusammen.“, spricht das Kapitel und meint, dass du hier noch den letzten Schliff bekommst. Hier siehst Schritt-für-Schritt-Anleitungen für ganz konkrete Projekte, wie z.B. Veranstaltungsinformationen, Einladungen, Grußkarten.
Nach meinen Versuchen an einem Nachmittag bin ich soweit noch nicht gekommen, habe aber schon ein paar Ideen im Kopf, wie ich das Gelernte einsetzen kann.

 

Kurz: Dieses Buch erklärt dir Schritt für Schritt, wie du klassische und moderne Elemente in dein Design integrieren kannst. Ich kann mir aber auch vorstellen, die Anregungen auch für meine weiß auf schwarz Flipcharts zu verwenden.

Sandra Dirks - Rezension The Complete Book of Chalk Lettering

Mein Fazit:

Kaufen! Wenn dich die Themen Chalk Lettering, oder Lettering ganz allgemein interessieren. Dieses Buch macht Lust mitzumachen, auszuprobieren, aber auch zu experimentieren. Kaufen!
**The Complete Book of Chalk Lettering: Create and Design Your Own Style

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren

Signet_Deine

 


 

*Übrigens mal so generell zum Thema:

Die schönsten Beispiele, die ich für Chalk Lettering finde sind englisch. Stört mich nicht. Nur meckert dann immer irgendwer herum „Mimmimmi, geht das nicht auf Deutsch, motzmotz!“ Bah! Aber auf Deutsch brauche ich mehr Platz!
„Happy Day!“ oder „Merry Christmas!“ machen auf Deutsch einfach weniger Spaß. Haben weniger schöne Buchstaben. Das ist z.B. ein Punkt, der mir echt die Lust am Lettering nimmt. Hast du dazu vielleicht eine Idee? Soll ich die Motzer, die sich über ein englisches Chart aufregen ignorieren?


 

**Dies ist ein Amazon-Affiliate-Link:

Wenn Du über diese Links bestellst, dann erhalte ich für meine Empfehlung ein paar Cent. Nicht so viel, dass ich mir davon ein Luxusleben in Saus und Braus gönnen könnte, aber es ist eine kleine Anerkennung, die mich freut. 🙂 Vielen Dank!

Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!
Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts

Das bin ich

Sandra Dirks

Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

Sandra

Folge mir hier

Folge mir auf YouTube!

Abonniere hier meine News und Tipps

Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

Datenschutzerklärung

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Instagram

  • Check-up zum Frühstück bei der Handwerkskammer Hannover. Meine #Sketchnotes zu den Foren 2 und 5. 
Habe mich heute sehr gefreut, Meike Haberstock und die  @hildebrandtillustration kennen zu lernen.
  • Rezension: Chaoskarten - Der Spaßkick für dein Event⠀
Eigentlich ist dies ein seriöser Blog, aber manchmal muss man eben tun, was man tun muss: Man muss Dinge ausfindig machen, die dein Event zu einem super Event machen! ⠀
Jawoll, und darum gibt es die #Chaoskarten⠀
Schau mal in meinem Blog vorbei, dort findest du mehr Info und vor allem wichtige Informationen in einer Audiodatei. ⠀
Hab ein fröhliches Wochenende! ⠀
⠀
#Seminarmethoden #facilitation #trainingsmethoden #Humor #Lernen #Missionerfuellen⠀
⠀
@Chaoskarten⠀
  • Aus der Kategorie Service: Sandras kleine Beautytipps für Aschermittwoch. Nach dem Karneval ist vor dem Karneval! ⠀
Achtung wichtig: Das Material hinterher wieder gut gepflegt in die Schublade legen! Ich bin nicht sicher, was zuerst da war, der Lockenwickler oder der Marker...?!?⠀
⠀
#Markeraddict #markerliebe #Aschermittwoch
  • Mini - Flipchartkurs - Zeichne einen Flipchartmarker ⠀
Die heutige Flipchartidee liegt auf der Hand: Es geht um Marker. Ganz klar, denn heute ist Stiftvisite.⠀
Darum wird das auch ein sehr kurzer Beitrag, denn gleich kommen die Teilnehmer und dann geht's rund im Seminarraum. Ich freu mich schon.⠀
Für den Fall, dass du nicht dabei bist, greif doch einfach zum Marker und zeichne hier mit. Voilà!⠀
Alle Informationen findest du in meinem #Blog oder auf #YouTube!⠀
⠀
#Flipchart #Flipcharts #Visualisieren #FlipchartFriday #Flipchartkurs #VisualFacilitation #Paperboard #Flipchartgestaltung #Drawing #FlipchartTricks #Visualisierungen #Flipchartoftheday #Sketchnotes #Sketchnoting #doodles #businessdoodles #neulandmarkers #markers #marker #markeraddict #markerliebe
  • Frisch gebloggt! ⠀
“Für mehr #BlingBling im Leben!” ist ja auch ein schönes Motto. Neulich haben sich meine In-Ear-Glitzer-Headphones verabschiedet. Sie versagten den Dienst. Sie, die mit pinkfarbenen Glitzersteinchen besetzten Geräte, die ich mir etwas drei Jahre lang fast täglich in die Ohren schob, um an einem Online-Meeting, #Webinar oder einer ähnlichen Veranstaltung online teilzunehmen. Ich hatte sie mir damals für ganze 4.95 € bei Ebay gekauft. Plötzlich lösten sie sich einfach auf.⠀
Ersatz musste beschafft werden. Da ich In-Ear-Dings gar nicht mag, suchte ich nach Glitzerbling-Kopfhörern, die zwar das ganze Ohr bedecken, aber mich dafür nicht im Ohr nerven. Mir war klar, dass das sicher so aussehen würde, wie Prinzessin Leia oder Robbi der kleine Roboter, aber das fand ich dann auch irgendwie schick.⠀
⠀
Ich fand einen schicken Kopfhörer in Roségold der Marke “Lily England”.⠀
Wer ist das? Aber egal, Roségold! Wie geil ist das denn bitte. So schick.⠀
Und der andere mit Glitzer! Bestimmt echte Edelsteine! #Bling! ⠀
⠀
ch konnte mich einfach nicht entscheiden und kaufte beide. Kein Schnäppchen für jeweils etwa 20,00€. Qualitativ ist das, was ich höre auch mir auch immer egal. Ich kann alles gut hören, keine Rauschen und kein Knacken. Ich bin sehr zufrieden.⠀
Beide wurden jeweils in einer hochwertig anmutenden Schubladenbox geliefert. Wie süß! Also mal ehrlich, da kannst du nix dagegen sagen.⠀
⠀
#Headphones #LilyEngland #mehrGlamourimMeeting⠀
⠀
⠀
  • Wilde Notizen für meinen kleinen Überblick. 😊
Heute in Berlin, beim Pressefrühstück des Institut Français @meinfranzoesisch zur Vorstellung des Kulturprogramms 2019. Schwerpunkt: Interessante Inhalte für die Leserinnen meines Blogs @Sandiskolumne. Besonders interessant hier für mich "Rendezvous im Garten". Kann mir bitte jemand sagen, warum ich Rendevous in der Sketchnote mit "z" geschrieben habe? #facepalm 😂

@buch_contact

#Frankreicher_an_Veranstaltungen #Frankreicher_an_Lebensart #Lifestyleblogger #francoallemande #Berlin #InsitutFrançais

Folge @sandradirks_de

Twitter Feed

×