Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Juchuhh! Das 4. Barcamp in Braunschweig und ich war dabei

in Dings & Tipps - 2 min read

Juchuhh! Das 4. Barcamp in Braunschweig und ich war dabei

in Dings & Tipps - 2 min read

Am letzten Wochenende fand das Barcamp Braunschweig statt und ich war dabei. Für alle, die sich jetzt fragen, was ein Barcamp ist und warum es eine gute Sache ist, für alle die ist dieser Link. Das Spotlight in diesem Jahr: Hack your Life.

Diesmal habe ich aus Zeitgründen nur eine Session angeboten. Nicht unbedingt ein Spotlightthema, denn ‚gehackt‘ ist hier nichts. Im weiteren Sinne ersetzt mein Thema eine Powerpoint-Präsentation. Kein technisches Thema, ein volles Retrothema auf einer IT-lastigen Veranstaltung, aber zur Zeit einfach mein Lieblingsthema: „Visuelle Sprache in Meetings“. Kann man ja immer mal gebrauchen.

Sessionplanung2

Foto: Claire Lindner

Hier bei der Präsentation des Themas im Rahmen der Sessionplanung. Marc muss mir netterweise assistieren, da ich leider keine Hand mehr frei habe für das Mikro.

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Das Interesse war eher mittelgroß, so hängte ich meinen Vorschlag in den 15:30-16:00 Uhr Slot.

In der Zwischenzeit hatte ich viel Spaß in den Sessions der anderen:

Anton

Hier ein kleiner Sketchnote-Mitschnitt der Session „Hack your company“ mit Anton

Immo

Hier ein kleiner Sketchnote-Mitschnitt der Session „How to make a how-to-Video“ mit Immo. Die Ideen versuche ich parallel gerade für meine Videos umzusetzen.

Ines

Hier ein kleiner Sketchnote-Mitschnitt der Session „Konstruktion für privaten 3D-Druck“ mit Ines. Faszinierend!

Alles sehr interessant und es ermöglicht mir auch wieder mal den Blick über den Tellerrand: Raus aus meiner eigenen Suppe. Zwischendurch muss aber auch Zeit sein, für witzige Pausen mit tollen Menschen und Diskussionen darüber, was ich seit Monaten mit meinem iPhone falsch mache. 🙂

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

…und dann war plötzlich volles Haus in meiner Session. Damit hatte ich nicht gerechnet. Und wir hatten Spaß. Darf ich sagen, dass ich so witzige und wissbegierige Gruppen bitte jetzt IMMER und NUR NOCH haben möchte? Ich glaube, dass ich die 30 Minuten ein wenig überzogen habe. Hier ein paar Eindrücke aus der Session:

Maya, die jüngste Barcamp-Teilnehmerin hatte sich auch eingefunden 🙂

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Braunschweiger Barcamp 2012
Foto: Matthias Schirmag

Mein Fazit: Auf, auf in das Barcamp Braunschweig in 2013! Ich bin dabei. Es ist immer auch ein bisschen Familienfest, man trifft liebe Menschen in echt und so live, die man sonst jeden Tag online trifft und fühlt sich verbunden und einfach gut aufgehoben. Danke an das Orga-Team und alle, die mit dabei waren.

Eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt:

Auf einem Barcamp hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit sich zu Wort zu melden und ein Thema anzubieten, das ihn interessiert. Egal, wie gut er präsentiert oder sein Thema präsentiert. Alle Vorträge werden gewertschätzt, denn es ist schon eine Leistung sich mal spontan vor eine Gruppe zu stellen und etwas zu erzählen. Das ist in den meisten Berufen nicht alltäglich. Im Barcamp ist das möglich und ich finde es toll. Das sollten wir nicht vergessen.

 

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts
  • Daniel 29. November 2012 at 6:14

    Schöner Bericht, lebendig ge- und beschrieben, dass gerade die Lust nach Barcamping aufkommt:-)

  • Das bin ich

    Das bin ich

    Sandra Dirks

    Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

    Sandra

    Folge mir hier

    Folge mir auf YouTube!

    Abonniere hier meine News und Tipps

    Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

    Datenschutzerklärung

    Kategorien

    Aktuelle Beiträge

    Instagram

    • Die Praxis für die da arbeitest macht Urlaub? Wie wäre es mit einem farbenfrohen Hinweisschild? 
Bild statt Video am #Flipchartfriday 
Kamera ausgefallen! Defekt? 🤷‍♀️🤦‍♀️ Aber das Flipchart war dann auch schon fertig. 
#Menno #Flipchartoftheday #markerliebe #neulandmarkers
    • Methodenidee: Gib mir einen Buchstaben ⠀
Diese Methode habe ich zufällig entdeckt, weil Heather @corpgraffitiart mich besucht hat und wir ein fröhliches kleines Lettering-Video drehen wollten. ⠀
⠀
Dabei ist uns diese kleine Übung aus dem Ruder gelaufen. Nach ein paar Tagen habe ich dazu noch weitere Ideen gehabt. Damit du die Ideen nachvollziehen kannst, habe ich das Video gemacht und dir hier noch ein paar Ideen zusammengestellt. ⠀
⠀
Diese Übung ist entweder zum Aufwärmen zu Beginn eines Flipchart- oder Letteringtrainings. Ich könnte es mir auch als Suppenloch für die Zeit nach der Mittagspause vorstellen. ⠀
⠀
Schau doch einfach mal im aktuellen Blogbeitrag vorbei. Link in Bio. ⠀
⠀
#Methodentipp #Lettering #Letteringworkshop #Trainingstipp #TraintheTrainer #Seminarmethode #Letteringaddict #markerliebe #Flipchart #TopChart⠀
⠀
⠀
⠀
    • Buchtipp - Lettering Journey - von Heather Leavitt Martinez⠀
Akuter Lettering-Lust-Befall! ...und es ist so einfach: Marker raus, Papier raus und los! ⠀
Heute im Blog: Meine Rezension zum Buch. ⠀
Enthält alle wichtigen Links für Material und Dings.⠀
⠀
Hast du auch einen Lieblingsletteringstyle in diesem Buch? ⠀
⠀
Review: You did a great job, @corpgraffitiart ❤
⠀
#letslettertogether #markerliebe #markeraddict #lettering #letteringaddict #neulandmarkers⠀
    • Kleiner #Methodenmontag! Didummdiditatara! <- Tusch!

Das Flipchart sollte gleich am Eingang sichtbar hängen. Sonst nochmal die Teilnehmer charmant darauf hinweisen, es zu lesen und gleich aktiv zu werden.
Es geht um die Verbindung mit anderen Teilnehmern. 
So kannst du gleich thematisch Kontakt aufnehmen. Funktioniert gut. Es ist auch gut, um Teilnehmer, die sich vor Veranstaltungsbeginn etwas unsicher um andere herumdrücken, schon mal ins Gespräch zu bringen. Es geht nicht um Smalltalk -nur für den Fall, dass du das nicht magst, sondern um einen thematischen Einstieg. 
Abhängig von deiner Veranstaltung ist es aber, ob die Teilnehmer das in der großen Runde wiederholen sollen. Ich finde nein. Aber das musst du aber selbst wissen, z.B. wenn du auf diese Weise gleich Erwartungen abfragen möchtest. 
Ich habe schon erlebt, dass die Übung sich verselbständigt hat und die Teilnehmer nicht nur in Kontakt mit Sitznachbarn, sondern auch mit den anderen Teilnehmern kommen. Das hängt aber von der Zeit ab, die die Teilnehmer zur Verfügung haben. 
Hast du eine Idee, wie und wann du diese Methode einsetzen könntest? Ich bin gespannt.

Lettering inspired by @corpgraffitiart #letslettertogether 
#methodentipp #flipchart #Flipchartoftheday #markerliebe #markeraddict
    • Es ist in diesem Account ein bisschen off-topic, denn genäht wird ja nur bei @sandiskolumne 
Aaaaber es geht hier um die neuen Orbits, die "kreisrunden Lineale" von @neulandcom , nach einer Idee von @corpgraffitiart . Da findet heute auch mal hier Genähtes statt. 
Wirklich coole Teile, diese Orbits, nicht nur für Visualisierer. Jeder Haushalt braucht sie, wenn du mich fragst. 😁
Ich habe sie gestern benutzt, um den Kragen meiner Sommertunika ordentlich einzuzeichnen. Ist sehr gut geworden. 👍🏻 Bestimmt ist das #Werbung. Na und? 😊

@einfachkarl_original Das wäre auch ein Set wert. 😉

#sewing #orbits #whynot #nähzubehör
    • Gerade wieder auf dem Schreibtisch gefunden: Die wunderbaren Tiere aus der Session mit @flairflixt beim wunderbaren Sketchnote-Barcamp in Hannover letzte Woche. #snbh19 @sketchnote_barcamp.de ❤❤❤ Mein Favorit ist der furchtbar grimmig schauende wütende Tiger. 
#sketchnotes #markerliebe #drawing #tierezeichnen

    Folge @sandradirks_de

    Twitter Feed

    ×