Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Heute erstes Flipchart – Branding

in Flipcharttipps - 2 min read

Heute erstes Flipchart – Branding

in Flipcharttipps - 2 min read
Flipchart Branding 2

So heißt das wohl, wenn man seinen Flipcharts ein Brandzeichen verpasst. Zisch!

Es ist ein bisschen verrückt, aber es macht auch Spaß, dem Flipchart, oder dem Wasauchimmer seinen eigenen Stempel aufzudrücken. Nein, man muss das nicht haben, denn so ein selbst erstelltes Flipchart, das hinterlässt ganz sicher den eigenen Stil.

Flipchart Branding 4

 

Dennoch wollte ich mit dem neuen Logo auch einen Riesenstempel in 10 x 10 cm besitzen.
Gitter Härter hat mich in einem ihrer Kurse auf die Idee gebracht, ich könnte doch mal einen Qualitätsstempel verteilen. Sie meinte dies aber eher für die Teilnehmer. Diese Idee ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen, und so setze ich sie auf diese Weise um. Schon bei den Überlegungen zum neuen Logo hat mich das begleitet.
Auf Stempelfabrik.de habe ich diesen großen Stempel gefunden. Den Tipp dazu bekam ich von Benjamin Wadewitz. Vielen Dank dafür.

Flipchart Branding 3

 

Warum ist ein solches Branding sinnvoll?

Einige Charts versieht man mit dem Namen, aber auf den mit weniger Aufwand gestalteten Charts, da ist nichts zu sehen, außer vielleicht das Logo des Papierlieferanten. Schade, denn wenn das Chart den Raum verlässt – oder eben nicht –  dann wäre es doch gut zu wissen, wer das Chart gestaltet hat. Am liebsten unter der Angabe der Webseite. Auch auf Fotos ist so immer eine Art Wasserzeichen erkennbar. Da ich Flipchartpapier – sofern es nicht komplett blanko ist – sowieso immer auf die weiße Seite umdrehe, können sich beide Logos nicht in die Quere kommen.

Man könnte anmerken, dass der Stempel trotzdem noch recht klein sei.
Ja, aber ein noch größerer Stempel nimmt noch mehr Platz weg. Das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Wenn man dann detailliert ein Interesse am Chart hat, dann wird man schon näher kommen.

Für mich ist es eine Spielerei aus Bequemlichkeit und Wasserzeichen. Mir fehlt noch das optimale Stempelkissen.

Flipchart Branding 2

Das Stempelkissen habe ich bei einem Spielzeugversand für 3,50 € auf ebay geordert. Die Farbe schlägt durch, wenn ich nicht aufpasse.

Die Umsetzung braucht noch ein wenig Übung. Hier ist mir der Stempel leider verrutscht. Mist! Damit muss ich jetzt leben. Üben. Üben. Üben.

Flipchart Branding 7

Flipchart Branding 6

Hast du den neuen Abspann beim Flipchart Friday gesehen? Hier kommt der Stempel auch zum Einsatz, und ich finde es wahnsinnig schick. Ich habe nur einen Take gebraucht. Kleiner Aufwand, schönes Ergebnis.

Wie markierst du deine Charts?

Signet_Deine

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts
  • Thorsten von chartflipper.de 10. Mai 2016 at 20:48

    Hey Sandra,

    tolle Idee, mit dem Stempel. Ist mit weniger Aufwand zu machen als mit Schablone und Spraydose.
    Zum Thema Durschlagen: Schon mal den (gesäuberten) Stempel mit dem BigOne einzufärben versucht. Mein Radiergummi-Versuch sah recht vielversprechend aus.
    Zum Thema Verrutschen: Vielleicht eine Art Anschlag (Lineal, Fingernagel, etc.) an dem vorbei Du den Stempel auf’s Blatt drückst?

    Freu mich schon auf den nächsten Ideenaustausch!

    Beste Grüße aus Kaiserslautern!

    Thorsten

    • Sandra Dirks 10. Mai 2016 at 22:19

      Hallo Thorsten,

      vielen Dank. 🙂 Ich muss mit dem Stempel noch ein bisschen üben. Schablone und Spraydose fände ich richtig cool. Aber damit würde ich immer eine unfassbare Sauerei anrichten. 🙂
      Cool, die Idee mit dem BigOne teste ich mal aus. Dann hätte ich auch mein geliebtes Pink. Das mit dem richtigen Stempeln erledigt sich vielleicht, wenn ich nicht mehr dieses schmierige Stempelkissen nutzen muss.

      Herzliche Grüße aus Braunschweig
      Sandra

    Das bin ich

    Das bin ich

    Sandra Dirks

    Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

    Sandra

    Folge mir hier

    Folge mir auf YouTube!

    Abonniere hier meine News und Tipps

    Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

    Datenschutzerklärung

    Kategorien

    Aktuelle Beiträge

    Instagram

    • Oha, fast vergessen! Have a happy #towelday2019 
#42 😂😂😂 #nerdstuff #towelday #douglasadams #dings #dingsindieseminternet #sketchnote #doodle #Lettering
    • Ich durfte heute das Grundgesetz feiern! #Ilovemyjob 
Also ganz sicher durften wir das alle. Aber hier war es besonders schön. 🌞😊 Na, #Braunschweig eben. 😎 Mit #Geburtstagstorte und #Sonnenschein und #Akablas und #Bürgermeister und ganz vielen netten #Geburtstagsgästen UND dem #Grundgesetz 
Danke @gzm_erc dafür, dass ich das dokumentieren durfte. 🌼 
#braunschweigblogger #graphicrecording #sketchnotes #grundgesetzgeburtstag
    • Sensationelles #FastSelfie auf dem Sonnendeck des #BerlinLetters Festivals in der prallen Mittagssonne. Aber man muss die Selfies schießen, wenn die Gelegenheit dazu da ist. Tanja @sketchnotelovers und ich mit Pavo @djangonaut, mit dem wir was TOLLES ausgeheckt haben. Was? Das verraten wir euch demnächst. Parole: Ihr werdet es lieben! ❤

#Lettering #Letteringaddicts
    • Fangirl-Moments after an inspiring Lettering-Workshop with @ivancastrolettering #BerlinLetters 😂
Answered all my questions, but now I need to practice a lot. Thank you! 
#letteringaddicts #lettering
    • Nur für den Fall, dass ihr mich sucht: Gestern, heute und morgen ist #BerlinLetters ❤ und ich mache mit. 
DAS  1. Letteringfestival in Berlin. 
Das ist so fantastisch, dass ich einfach mal offline und über beide Ohren voll in Lettering-Stuff verschwinde. 🤗😍
Habt ihr auch so einen schönen Tag? 🌞

#Lettering #Letteringaddicts
    • Dieser Blog wird 10! - 10 Fakten, die beweisen, dass das Bloggen für mich eine super Idee war ⠀
⠀
Jippieeehh! In diesen Tagen wird dieser Blog 10 Jahre alt. ⠀
⠀
10 Jahre! Eine unendlich lange Zeit für Kinder, die jährlich ihren Geburtstag nicht erwarten können. Ein Lidschlag für eine 40+-Bloggerin, die sich ständig fragt, wo denn die Zeit schon wieder hin ist. 10 Jahre, die mir wunderbare Menschen, Kooperationen und Projekte in mein Leben gebracht haben. Dafür möchte ich heute Dankeschön sagen. ⠀
⠀
Ich habe dir heute im #Blog mal 10 Fakten zusammengestellt, die beweisen, dass das Bloggen für mich eine super Idee war. ⠀
⠀
#Bloggeburtstag #blogger #germanblogger #flipcharts #facilitation #bloglove ⠀
⠀
⠀

    Folge @sandradirks_de

    Twitter Feed

    ×