Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Die Sommerpause ist vorbei oder Super Methodenmaterial wieder da: Ü-Eier

in Trainingstipps - 3 min read

Die Sommerpause ist vorbei oder Super Methodenmaterial wieder da: Ü-Eier

in Trainingstipps - 3 min read
Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern
Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!

Achtung: Dies ist keine Werbung, kein Product Placement. Ich nenne es mal einen „Fan-Beitrag“

Weißt du, dass die Sommerpause vorbei ist?

„Ja klar, blöde Frage“, denkst du jetzt „musst du mich daran erinnern, dass der Sommerurlaub vorbei ist und ich mindestens ein Jahr warten muss, bis ich wieder Urlaub habe?“
Nein, das meine ich nicht. Es ist die Sommerpause des Ü(berraschungs)-Eier-Herstellers. Immer ab September sind die neuen Ü-Eier erhältlich.

Fantastisch, es gibt wieder das Methodentool mit Multinutzen. Hast du es schon mal im Training eingesetzt?

Ich stelle dir hier 10 erprobte Möglichkeiten vor, Ü-Eier im Training einzusetzen. Hmm, lecker… 🙂

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

1. Fangen wir mal ganz einfach an: Ich habe das- Ü-Ei hin und wieder mal als Belohnung für Teilnehmer eingesetzt. Von der Kita- bis zur Managergruppe kann man damit alle glücklich machen. Ei, wie schön! Also als Belohnung, einfach so, ohne Gegenleistung. Ein Gute-Laune-Tool.

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

2. Mein Opa hat die Figuren aus Ü-Eiern gesammelt. Aber wohin mit der nutzlosen Schokolade und den Plastikeiern, die das Spielzeug vor der Schokolade schützen – oder umgekehrt? O.k., die Sache mit der Schokolade hatte ich schnell gelöst. Schau dir mal mein Portraitfoto an…
Aber die Plastikeier, die habe ich professionell genutzt. Tipp 2 ist also die

Wiederbefüllung des Plastikeis

Lege eine Word-Datei mit Wiederholungsfragen zu deinem Thema an, drucke die Datei aus und zerschneide es, so dass du lauter kleine Frageschnipsel hast. Fülle diese in die Ü-Eier. Lass die Teilnehmer jeweils ein Plastikei ziehen und die Frage beantworten. Du müsstest die Fragen dazu nicht in Plastikeier stecken. Es ist aber netter, und man kann nicht schummeln.

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

3. Lege eine Word-Datei mit Fragen zu deinem Thema an. Die Teilnehmer ziehen ein Plastikei mit einer Frage. Während des Seminars versuchen die Teilnehmer Antworten auf diese Frage zu finden. Die Plastikeier machen diese Übung einfach geheimnisvoller.

4. Lege eine Word-Datei mit Fragen zu deinem Thema an. Die Fragen sollten allgemeines Wissen zum Thema erhalten, und die Unterstützung einer Inventur-Übung darstellen: „Was wissen die Teilnehmer bereits zum Thema und worauf sind sie neugierig?“

5. Weitwurf zur Auflockerung nach der Mittagspause: Die Schokolade wird aufgegessen, die Verpackung, die die Eier umhüllt wird zerknüllt und in die Plastikeier gesteckt. Quasi als Gewicht, damit man damit besser zielen kann. Dann findet ein Weitwurf-Wettbewerb statt. Vorher aber die Spielzeuge rausnehmen. 🙂 Mit den Spielzeugen kannst du ja dann später 6. ausführen

6. Ü-Ei-Orakel: Vorstellungsrunde mit Ü-Eiern. Achtung: max. sechs, na gut, acht Teilnehmer, sonst wird’s vielleicht langweilig.
Jeder wickelt sein Ü-Ei aus und sagt, was das Spielzeug ganz persönlich mit der eigenen Person zu tun hat. Die versteckten Psycho-Postkarten in der Eihülle. Ah Pfui, Sandra, jetzt ist Schluss mit der Lästerei! Kommen wir zur Nummer…

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Och nöö, also wenn ich dazu etwas sagen müsste, dann würde ich sagen: „Sprunghaft, sehr sprunghaft!“ Positiv könnte ich sagen: „Beweglich, sehr beweglich!“ 😉

7. Ü-Ei-Themenbezug: Jeder wickelt sein Ü-Ei aus, isst die Schokolade auf, und sagt, was das Spielzeug mit dem Thema zu tun hat. Das könnte sogar lustig werden!

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Das grüne Monster, das steht für…?

8. Training Stegreifrede, Einstieg oder Auflockerung im Präsentationstraining: Jeder wickelt sein Ü-Ei aus, isst die Schokolade auf, trinkt einen Schluck Wasser, und spricht 1(3 oder 5) Min. über das Spielzeug.

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern
9. Training „Geschlossene Fragen stellen“: Geschlossene Fragen stellen und damit möglichst viel unwichtige Information ausschließen können. Alle Teilnehmer wickeln versteckt ihre Ü-Eier aus. Dann versuchen die Teilnehmer gegenseitig herauszufinden, welche Figur, oder welches Spielzeug im Ü-Ei dieses Teilnehmers gesteckt hat. Geschlossene Fragen sind neben offenen Fragen im Verkauf auch eine Möglichkeit, große Themengebiete auszuschließen.

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern
10. Partneraufgabe: Training „Offene Fragen stellen“ – Hier geht es darum, gezielt offene zu Fragen stellen, um herauszufinden, welche Figur oder welches Spielzeug mein gegenüber besitzt. z.B. Training der „Bedarfsermittlung“ mit gezielt offenen Fragen.

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Wer weiß mehr? Ist das etwa schon alles, was man mit Ü-Eiern anstellen kann? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Gruß von Sandra Dirks

 

 

 

 

 

 
 
 

Pssst! Folge mir doch einfach bei Pinterest, hier sammle ich weitere Seminarmethoden:

 

 

Sandra Dirks - Methodenideen mit Überraschungseiern

Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!
Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts
  • Nina 8. September 2017 at 11:29

    Hallo Sandra und weitere Kollegen ;o),
    ich habe die gelbe Hüllen ebenfalls mit Fragen gefüllt, allerdings mit Einstimmungsfragen zum Thema Führung. Der Beginn einer Führungskonferenz startete mit einem gemeinsamen Frühstück, die Eier lagen herum, die Fragen waren so angelegt, dass sie eine lebendige Diskussion starteten und die Teilnehmer einluden, sich entspannt dem Thema zu nähern (z.B. „Was für Erlebnisse hatte ich mit meinen eigenen Führungskräften bisher (positive und/oder negative?“). Es regte die Diskussionen an und die Teilnehmer waren schon „eingegroovt“.

    • Sandra Dirks 8. September 2017 at 12:24

      Hallo Nina,

      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Klasse, ich stelle mir das gerade super lebendig vor, dann auch noch beim Frühstück.
      Ich finde es gut, diese Zeit intensiv für die Einstimmung zu nutzen. So ganz ungezwungen. Sehr schön, tolle Idee. Vielen Dank.
      Liebe Grüße
      Sandra

  • Christiane 7. September 2017 at 22:40

    Ich fülle je zwei Ü- Eihüllen mit dem gleichen Inhalt; er muss beim Schütteln ein Geräusch machen ( Linsen, Reis, Erbsen oä) . Die Teilnehmer finden einen Partner für eine Übung. Dabei kommen sie auch mit vielen anderen Teilnehmern ins Gespräch.

    • Sandra Dirks 7. September 2017 at 22:42

      Wow, jaaaa! Das ist super!
      Super Idee fürs Zuhören, und überhaupt. Spitze!
      Dankeschön! 🙂

      Liebe Grüße
      Sandra

    Das bin ich

    Das bin ich

    Sandra Dirks

    Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

    Sandra

    Folge mir hier

    Folge mir auf YouTube!

    Abonniere hier meine News und Tipps

    Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

    Datenschutzerklärung

    Kategorien

    Aktuelle Beiträge

    Instagram

    • Kleiner #MethodenTippMontag: Das Abschluss-Blitzlicht für deinen Workshop oder dein Training: 
Bitte die Teilnehmer um Transferantworten: "Diese 3 Ideen werde ich umsetzen!"⠀
und "Ich werde mich besonders erinnern an...!"⠀
⠀
Das könnte jeder für sich notieren und vortragen, oder auf einem Klebezettel notieren und an dieses Flipchart hängen, damit du am Ende einen gesamten Überblick hast, was von deinem Training bleibt. ⠀

Wenn du noch einen drauf setzen willst, dann lass die Teilnehmer jeweils einen Klebezettel von einem anderen Teilnehmer auswählen und mitnehmen. Nach max. 3 Wochen später sollen die Teilnehmer Kontakt aufnehmen und nachfragen, wie es um die Umsetzung steht. Achtung: Bei der Vernetzung der Teilnehmer die DSGVO im Blick haben! ⠀
Thank you to @corpgraffitiart for the lettering inspiration.💕
⠀
#Facilitation #Harvesting #Flipchart #Flipchartgestalten #Lettering #letslettertogether
    • #FlipchartFriday Special. 130 Jahre #Marinekutterregatta zur #KielerWoche 2019 Schau mal in meinem Youtube-Kanal vorbei. Link in Bio. ⠀
Bei der 100. war ich dabei! OMG, wisst ihr was? Ich bin völlig UNTERSEGELT! ⠀
#marine #segeln #kielweek #havefun⠀
⠀
Pssst! Ja, dieser Post enthält auch #Werbung⠀
Es gibt jetzt den Neuland TwinOne und ich habe ihn gleich hier ausprobiert. Dolles Ding, mit Keilspitze und Brush! So praktisch. Perfekt für das kleine Reisegepäck. ⠀
⠀
#Flipcharts #Facilitation #Markerliebe #TwinOnetwintheFun⠀
    • Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining - Was kannst du hier lernen? ⠀
⠀
Teil #1 Schrift- und Bilderupdate⠀
Inspiration für Schriftstile: ⠀
Welche Schriften oder wie viele unterschiedliche Schriften kannst du kombinieren, um Wirkung zu erzeugen? ⠀
Als Warming up füllen wir außerdem gemeinsam deine Bildbibliothek auf. ⠀
⠀
Teil #2 Ideen für Flipchartvorlagen entdecken und eigene Vorlagen finden⠀
Ich erkläre und zeige dir verschiedene Flipchartvorlagen und wie sie entstanden sind. ⠀
Anhand der Modelle entwickeln wir gemeinsam Vorlagen, die du für deine Arbeit nutzen kannst. ⠀
⠀
Teil #3 Visualisieren von Arbeitsanweisungen⠀
Begrüßungsflipchart, Agenda und Pausenplan gehen dir [vielleicht] schon relativ leicht von der Hand. Aber für die "wirklich wichtigen" Flipcharts hättest du gerne noch konkrete Hinweise und Tipps. Auf diesen Flipcharts braucht es manchmal viel mehr Text, das ist nicht so ganz einfach. Im Training widmen wir dieser Aufgabe eine Trainingseinheit. ⠀
⠀
Teil #3 Live Visualisieren am Flipchart⠀
Live vor der Gruppe zu visualisieren und dabei alles bisher Gelernte zum Thema im Blick zu behalten, das ist schon gar nicht einfach. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks findest du dazu einen guten Einstieg. ⠀
⠀
Teil #3 Projektsprechstunde mit Fr. Dr. Flipchart⠀
Gerne kannst du ein Flipchart oder ein kleines Projekt mitbringen, für das du ein kurzes Feedback möchtest. Das kann auch die Basis für deine praktischen Arbeiten an diesem Tag sein. ⠀
⠀
#Flipchart #visualFacilitation #markeraddict
    • Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining - Lass dich im Training inspirieren: ⠀
- von zusätzlichen Ideen für deine Schrift, ⠀
- von mehr Motiven für kleine Bilder.⠀
- von Ideen für Vorlagen und wie du selbst welche erstellst.⠀
- von Tipps & Tricks zum live Visualisieren und⠀
zum Visualisieren von methodischen Anleitungen oder Arbeitsanweisungen.⠀
- von den praktischen Erfahrungen der anderen Teilnehmer im aktiven Austausch miteinander.⠀
Nur von Braunschweig wirst du wieder nicht viel sehen. #isso⠀
⠀
#flipchart #visualfacilitation #markeraddict
    • Heute frisch gebloggt: Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining ⠀
Kehrt zurück nach #Braunschweig, liebe #Flipchartaddicts!⠀
Es gibt neues visuelles Dings zu lernen. Ich freue mich auf euch.⠀
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei! ⠀
⠀
#Flipchaart #VisualFacilitation #markeraddicts
    • Gestern waren wir hier am Südsee in #Braunschweig, um ein kleines Werbevideo für meine neue "Stiftvisite 2 - Die Rückkehr" zu drehen. Ein neues Foto ist dabei auch herausgefallen. ⠀
Mehr über die neue Stiftvisite 2 findest du unter dem Link in der Bio. Das Video findest du - na klar - auf meinem YouTube-Channel. 😁 ⠀
Hab einen schönen Sonntagabend! ⠀
Dabei ist mir wieder aufgefallen, wie herrlich ich #dunkelblau finde. ⠀
⠀
#Flipcharttraining #Flipchartaddict #markerliebe #portrait

    Folge @sandradirks_de

    Twitter Feed

    ×