Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Abschlussmethode: Das wünsche ich Dir!

in Trainingstipps - 3 min read

Abschlussmethode: Das wünsche ich Dir!

in Trainingstipps - 3 min read
Methode - Was ich Dir wünsche

Worum geht es?

Stell dir vor, du betreust eine mehrtägige Fortbildung – vielleicht ein (verlängertes) Wochenende. Du hast mit dieser Gruppe sehr intensiv gearbeitet, auch auf einer sehr persönlichen Ebene, dann soll etwas bleiben. Etwas, das immer wieder einen positiven Blick auf diese Fortbildung nimmt.

Oder:

Du betreust einen Fachlehrgang, der über einen längeren Zeitraum stattgefunden hat.

Jetzt hast du den letzten Kurstag, und alle Themen sind bearbeitet, eine große Wiederholungsübung ist erfolgt, alle fachlichen Fragen sind gestellt. In den nächsten Wochen sind die Prüfungen, meist schriftlich und mündlich bzw. praktisch.

Bevor du nun eine klassische Abschlussrunde anleitest, bei der es meistens nur noch um Kursinhalte, sowie ein Feedback für den Trainer geht, leitest du eine Übung an, die nur den Teilnehmern gehört. Jedem einzelnen Teilnehmer.

Wie geht das?

Jeder Teilnehmer wählt sich aus einem Haufen Postkarten eine Postkarte aus, die ihm spontan gefällt, die zum Thema passt, oder, oder.
Für solche und ähnliche Zwecke habe ich mir im Laufe der Jahre einen Fundus an Postkarten zusammen gesammelt. Das sind zum Teil kostenlose Postkarten, oder Karten aus Postkartenbüchern, Kalendern etc.

Was ich Dir wünsche 2

Ich mag maritime Motive. Die gibt’s übrigens im 5er-Pack bei IKEA.

Passend zu den Postkarten stellst du den Teilnehmern blanko Briefumschläge zur Verfügung. Jetzt beschriftet jeder seinen Briefumschlag mit der eigenen Adresse. Die Karte wird dann in den Umschlag gelegt, und im Uhrzeigersinn an den nächsten Teilnehmer weitergegeben.

Der nächste Teilnehmer schreibt ein paar kleine Zeilen auf die Karte. Kurz! Das kann ein kurzes Feedback sein, ein Lob für etwas. Eine kurze Zeile, eine kleine Zeichnung.

Was ich Dir wünsche 4

Den Schönschreibfüller brauchen die Teilnehmer dazu nicht, aber vielleicht hast du in deinem Fundus noch ein paar bunte feine Filzstifte?

Ich schreibe gerne ein paar Leitfragen ans Flipchart. Das erleichtert den Teilnehmern die Aufgabe. Der Fokus liegt hier auf den positiven Kommentaren:

– Das möchte ich Dir gerne noch sagen, …
– Das solltest Du unbedingt beibehalten, denn …
– Ich wünsche Dir, dass …
– …

Vielleicht haben Sie auch passendere Fragen zu Ihrem Seminarthema.

Jetzt geht es los!
Die Karten machen nun die Runde. Die Teilnehmer schauen immer vorn auf den Umschlag, auf den Namen, um zu wissen, welche Karte sie vor sich liegen haben. Halten Sie die Teilnehmer unbedingt dazu an, sich kurz zu fassen. Es ist schon vorgekommen, dass sich unter den Teilnehmern ein paar Viel- oder Langsamschreiber befanden, hier haben sich die Karten dann gestaut. Die Regel war das allerdings nicht.
Wichtig ist in der Phase auch, dass die Teilnehmer nicht erst die komplette Karte lesen, um ihren eigenen Kommentar zu schreiben, sondern dass sie das schreiben, was sie für richtig halten.

Meist taucht die Frage auf, ob der Kommentar anonym sein soll, oder sogar muss. Das überlasse ich den Teilnehmern.

Manchmal kommt es vor, dass Teilnehmer noch eine 2. Karte benötigen, weil einige Teilnehmer entweder groß, oder viel geschrieben haben. Lassen Sie dann denjenigen eine weitere Karte auswählen, der soeben auf dieser Karte einen Kommentar schreibt.

Bitte die Teilnehmer, die die Karte als letzte haben, bevor sie an den eigentlichen Absender wieder zurückgeht, den Umschlag zuzukleben. Auch wenn einige Teilnehmer maulen, sammle alle Umschläge verschlossen ein.
Versende die Umschläge dann rechtzeitig vor der 1. Prüfung, oder sofern die Teilnehmer keine Prüfung ablegen, in angemessenen Abstand zum Seminar. Das können 4-6 Wochen sein. Es ist dann ein toller Reminder, an die gemeinsamen Erlebnisse und Ergebnisse, oder ein Kraftspender für die bevorstehende Prüfung.


 

Dauer der Übung: 25 – 40 Minuten, je nach Gruppengröße. Aber die Zeit ist es wirklich wert.
Max. Gruppengröße: 16 Teilnehmer


 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es ein echt tolles Gefühl ist, wenn man den Briefkasten öffnet, und einen Briefumschlag vorfindet, der einem irgendwie bekannt vorkommt, aber der doch ganz viele Überraschungen enthält.

Was ich Dir wünsche 3

Welche Erfahrungen hast du mit dieser oder ähnlichen Übungen gemacht?
Schreibe es gerne einfach hier in die Kommentare. Vielen Dank.

 

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts
  • Anke Lambrecht 21. Mai 2015 at 16:42

    Hallo Frau Dirks,

    danke für den tollen Tipp. Ihr Vorschlag ist eine gute Erweiterung meines bisherigen Seminarabschlusses.

    Bis dato habe ich die Teilnehmer auch Postkarten auswählen lassen. Diese haben die Teilnehmer dann, als Erinnerer an ihre Vorhaben/ Ziele, 6 Wochen später in ihrem Briefkasten gefunden.

    Bisher hat sich jedoch jeder Teilnehmer die Karte selbst geschrieben.

    Ihren Tipp werde ich gleich im nächsten Seminar ausprobieren.

    Danke!

    Alles Gute und sonnige Grüße

    Anke Lambrecht

    • Sandra Dirks 21. Mai 2015 at 17:19

      Hallo Frau Lambrecht,

      gerne und vielen Dank für Ihren Hinweis.
      Ihre Idee finde ich gut, denn manchmal gibt es Themen, da passt das auch sehr gut.
      Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren. 🙂

      Herzliche Grüße
      Sandra Dirks

    Das bin ich

    Das bin ich

    Sandra Dirks

    Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

    Sandra

    Folge mir hier

    Folge mir auf YouTube!

    Abonniere hier meine News und Tipps

    Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

    Datenschutzerklärung

    Kategorien

    Aktuelle Beiträge

    Instagram

    • Kleiner #MethodenTippMontag: Das Abschluss-Blitzlicht für deinen Workshop oder dein Training: 
Bitte die Teilnehmer um Transferantworten: "Diese 3 Ideen werde ich umsetzen!"⠀
und "Ich werde mich besonders erinnern an...!"⠀
⠀
Das könnte jeder für sich notieren und vortragen, oder auf einem Klebezettel notieren und an dieses Flipchart hängen, damit du am Ende einen gesamten Überblick hast, was von deinem Training bleibt. ⠀

Wenn du noch einen drauf setzen willst, dann lass die Teilnehmer jeweils einen Klebezettel von einem anderen Teilnehmer auswählen und mitnehmen. Nach max. 3 Wochen später sollen die Teilnehmer Kontakt aufnehmen und nachfragen, wie es um die Umsetzung steht. Achtung: Bei der Vernetzung der Teilnehmer die DSGVO im Blick haben! ⠀
Thank you to @corpgraffitiart for the lettering inspiration.💕
⠀
#Facilitation #Harvesting #Flipchart #Flipchartgestalten #Lettering #letslettertogether
    • #FlipchartFriday Special. 130 Jahre #Marinekutterregatta zur #KielerWoche 2019 Schau mal in meinem Youtube-Kanal vorbei. Link in Bio. ⠀
Bei der 100. war ich dabei! OMG, wisst ihr was? Ich bin völlig UNTERSEGELT! ⠀
#marine #segeln #kielweek #havefun⠀
⠀
Pssst! Ja, dieser Post enthält auch #Werbung⠀
Es gibt jetzt den Neuland TwinOne und ich habe ihn gleich hier ausprobiert. Dolles Ding, mit Keilspitze und Brush! So praktisch. Perfekt für das kleine Reisegepäck. ⠀
⠀
#Flipcharts #Facilitation #Markerliebe #TwinOnetwintheFun⠀
    • Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining - Was kannst du hier lernen? ⠀
⠀
Teil #1 Schrift- und Bilderupdate⠀
Inspiration für Schriftstile: ⠀
Welche Schriften oder wie viele unterschiedliche Schriften kannst du kombinieren, um Wirkung zu erzeugen? ⠀
Als Warming up füllen wir außerdem gemeinsam deine Bildbibliothek auf. ⠀
⠀
Teil #2 Ideen für Flipchartvorlagen entdecken und eigene Vorlagen finden⠀
Ich erkläre und zeige dir verschiedene Flipchartvorlagen und wie sie entstanden sind. ⠀
Anhand der Modelle entwickeln wir gemeinsam Vorlagen, die du für deine Arbeit nutzen kannst. ⠀
⠀
Teil #3 Visualisieren von Arbeitsanweisungen⠀
Begrüßungsflipchart, Agenda und Pausenplan gehen dir [vielleicht] schon relativ leicht von der Hand. Aber für die "wirklich wichtigen" Flipcharts hättest du gerne noch konkrete Hinweise und Tipps. Auf diesen Flipcharts braucht es manchmal viel mehr Text, das ist nicht so ganz einfach. Im Training widmen wir dieser Aufgabe eine Trainingseinheit. ⠀
⠀
Teil #3 Live Visualisieren am Flipchart⠀
Live vor der Gruppe zu visualisieren und dabei alles bisher Gelernte zum Thema im Blick zu behalten, das ist schon gar nicht einfach. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks findest du dazu einen guten Einstieg. ⠀
⠀
Teil #3 Projektsprechstunde mit Fr. Dr. Flipchart⠀
Gerne kannst du ein Flipchart oder ein kleines Projekt mitbringen, für das du ein kurzes Feedback möchtest. Das kann auch die Basis für deine praktischen Arbeiten an diesem Tag sein. ⠀
⠀
#Flipchart #visualFacilitation #markeraddict
    • Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining - Lass dich im Training inspirieren: ⠀
- von zusätzlichen Ideen für deine Schrift, ⠀
- von mehr Motiven für kleine Bilder.⠀
- von Ideen für Vorlagen und wie du selbst welche erstellst.⠀
- von Tipps & Tricks zum live Visualisieren und⠀
zum Visualisieren von methodischen Anleitungen oder Arbeitsanweisungen.⠀
- von den praktischen Erfahrungen der anderen Teilnehmer im aktiven Austausch miteinander.⠀
Nur von Braunschweig wirst du wieder nicht viel sehen. #isso⠀
⠀
#flipchart #visualfacilitation #markeraddict
    • Heute frisch gebloggt: Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining ⠀
Kehrt zurück nach #Braunschweig, liebe #Flipchartaddicts!⠀
Es gibt neues visuelles Dings zu lernen. Ich freue mich auf euch.⠀
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei! ⠀
⠀
#Flipchaart #VisualFacilitation #markeraddicts
    • Gestern waren wir hier am Südsee in #Braunschweig, um ein kleines Werbevideo für meine neue "Stiftvisite 2 - Die Rückkehr" zu drehen. Ein neues Foto ist dabei auch herausgefallen. ⠀
Mehr über die neue Stiftvisite 2 findest du unter dem Link in der Bio. Das Video findest du - na klar - auf meinem YouTube-Channel. 😁 ⠀
Hab einen schönen Sonntagabend! ⠀
Dabei ist mir wieder aufgefallen, wie herrlich ich #dunkelblau finde. ⠀
⠀
#Flipcharttraining #Flipchartaddict #markerliebe #portrait

    Folge @sandradirks_de

    Twitter Feed

    ×