Mini – Flipchartkurs: Stachelige Themen

Visualisierungstipps

Heute geht es in diesem Mini – Flipchartkurs um die Darstellung stacheliger Themen.

Selbstverständlich ist die Überschrift nicht „Stachelige Themen“, sofern man wirklich solche ankündigt, oder bearbeiten möchte. Es geht darum, mit diesem Layout die Brisanz bestimmter Themen darzustellen.

Titelbild zum Mini-Flipchartkurs stachelige Themen

Vielleicht kennst du das auch, du weißt, dass das folgende Meeting einige Themen enthält, die diskutiert oder abgestimmt werden müssen. Diese Themen sind aber nicht sonderlich beliebt. Jetzt könnte man diese Themen lieblos auf ein Flipchart klatschen. Man könnte ihnen aber auch diesen besonderen Rahmen verpassen.

Ein solches Chart kann zu Beginn der Sitzung dann für ein Grinsen oder Schmunzeln sorgen, was dazu führt, dass schon der Einstieg ins Thema an Schwere verliert.

Eine 2. Einsatzmöglichkeit, sofern du den Kaktus auf mindestens Pinwandformat bringst, ist der Einsatz als Brainstormingobjekt für eben diese stacheligen, abenteurlichen oder ungeklärten Themen. Stichworte für mögliche Überschriften könnten sein: Kritische Berührungspunkte, offene Projektthemen, nicht berücksichtigte Themen.

Aber vielleicht auch mal positiv gesehen, in Bezug auf die Auswertung. Vielleicht kennst du den Baum der Erkenntnis? Hier geht es darum, auf kleinen Moderationskarten oder Blättern die Erkenntnisse aus dem Seminar zu sammeln, z.B.

  • Welche Themen sind denn hängengeblieben?
  • Welche Themen haben dich angepiekst?
  • Welche Themen haben deine Kreativität angepiekst?

Vielleicht ist dir das auch zu weit hergeholt, aber ich finde das auch mal angemessen. Warum nicht mal ein Kaktus, statt Laubbaum? 😉
Schreib mir doch mal in den Kommentaren, welche Ideen du für den Einsatz dieses Motivs hast.

Mini – Flipchartkurs mit Gefahrenpotential

Achtung! Du solltest unbedingt darauf achten, dass der Kaktus keine Penisform hat! Das passiert schneller, als du denkst. Das Video brauchte auch zwei Anläufe. 😉

Flipchartlayout stachelige Themen

Weißt du, was mich total freuen würde? Wenn du dein Chart zu diesem oder den anderen Themen unter dem Hashtag #flipchartfriday bei Twitter und/oder Instagram verlinkst. Es wäre doch klasse, wenn wir da eine hübsche Galerie zusammen bringen, oder? 🙂

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren, in der Hoffnung, dass dies ein Übungschart bleibt, und du nicht irgendwann mal stachelige Themen moderieren musst.

Signet_Deine

 

P.S. Wenn du noch mehr zum Visualisieren lernen möchtest, dann schau doch mal hier vorbei: *KLICK*

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra!
Ich blogge über Flipcharts und Methoden, um zauberhaften Menschen wie dir dabei zu helfen, Ideen zu finden, für quirlige, überraschende und unvergessliche Events.

Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

Letzte Artikel von Sandra Dirks (Alle anzeigen)

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz