Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Müllcontainer Titelbild

Flipcharts gestalten: Müllcontainer & Müllauto

Bildideen für Mülltonnen-Variationen

Heute gibt es hier beim FlipchartFriday ein Flipchart mit Bildideen, statt eines kompletten liebevoll komponierten Flipcharts.

Im Seminar oder in deinem Workshop gibt es verschiedene Auswertungsmethoden. Eine ganz bekannte Übung dazu ist die Übung „Mülleimer und Reisekoffer/ Tasche/ Seesack“.

Dabei geht es darum, dass die Teilnehmenden am Ende der Veranstaltung ein Feedback geben. Sie geben ein Feedback darüber, was ihnen während der Veranstaltung wichtig war und was weniger.

Das, was Ihnen wichtig war, kommt zum Beispiel dann in die Reisetasche und das, was sie weniger benötigen oder was ihnen weniger wichtig war. Das kommt in den Mülleimer. Es klingt immer ein bisschen hart, ist aber eine wirklich gute Übung. Es geht ja nicht wirklich darum, Erkenntnisse in den Mülleimer zu werfen. Es geht eher darum zu überlegen, welche Ideen vom heutigen Tag ich sofort in die Praxis umsetzen kann, ohne dass ich lange darüber nachdenken muss.

Der Mülleimer ist für mich auch immer etwas, das zeigt: „Ich habe das wahrgenommen! Doch ich brauche es gerade nicht. Aber ich habe es im Hinterkopf!“

Mal ganz ehrlich, wenn wir über etwas sprechen, dann haben wir es ja auch im Kopf präsent und es ist für uns aus irgendwelchen Gründen noch nicht so ganz abgeschrieben.
Manchmal landet vielleicht eine Idee dann erstmal im Seminarmülleimer. Aber vielleicht ist das eine Idee, die du nach kurzer Überlegung gerne auch in die Tat umsetzt. So geht es mir sehr oft, wenn mich jemand fragt, was hilfreich und was weniger hilfreich war. Dann kann es schon mal sein, dass ich Dinge ganz vorschnell in einen Mülleimer werfe, z.B. eine Idee und dann, nach einer halben Stunde lässt mich die Idee gar nicht mehr los und ich überlege, wie ich sie umsetzen kann.

Das ist leider kein Einzelfall. 😄 Sobald über etwas gesprochen wird, landet es in deinem Kopf. Du kannst es hin und her bewegen und vielleicht ist die Idee dann auch gar nicht mehr so abwegig. Deshalb halte ich schon an der Übung fest, auch wenn es erstmal heißt: „Ja, dies oder das brauche ich weniger!“ Das versetzt mir als Trainerin schon einen kleinen Stich. Dabei ist das gar nicht abwertend gemeint.

Ich halte das mittlerweile gut aus, denn wenn die Menschen nur so ein kleines bisschen so sind wie ich, dann wird es ihnen möglicherweise am Ende auch noch interessant erscheinen.

Ich hab oft das Feedback, dass Teilnehmende nach dem Workshop Ideen, die sie erst abgelehnt haben, auch nochmal ausprobiert haben, um sie eben doch umzusetzen. Bingo!

So, jetzt aber mal ran an die Marker!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier findest du die im Video verwendeten Marker.

Wie wäre es mit ein paar Details?

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Müllcontainer und Müllautos

Bei uns ist die Biotonne grün, Restmüll grau, Papiermüll blau und Plastikmüll gelb. Ich habe aber auch eine braune Tonne dazu gemalt. Statt einer grünen haben manche Gemeinden eine braune Tonne. Ganz schön viel Müll.

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Müllcontainer und Mülltonnen

Manchmal gibt es statt einer gelben Tonne aber auch nur einen gelben Sack. Wenn das bei dir so ist, dann hast du mein vollstes Mitleid.

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Müllauto Papiermüll

Klarer Fall, das ist das oft ersehnte Papiermüllauto. Wenn es wieder wegfährt, dann siehst du mich erleichtert zum Mülleimer schleichen.

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Müllauto Sperrmüll

Restmüll oder Sperrmüll oder einfach nur geleerte große Container.

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Mülltonnen

Äußerst kommunikative Mülltonnen. Wenn du sie in verschiedenen Größen zeichnest, dann hast du eine gute Basis für eine Infografik.

Wo ist die Handtasche oder der Reisekoffer?

Klar, wer einen Mülleimer liefert, der muss auch Taschen liefern. Sonst ist die Übung ja sehr einseitig und es klingt pessimistisch. In diesem Blogbeitrag findest du eine Handtasche und einen Mülleimer:

https://sandra-dirks.de/flipchart-friday-neu-2022-und-2-flipchartideen/

Voilà! Hier kommt die Inspiration für einen Reisekoffer:

Hier findest du eine ordentliche Auswahl an Handtaschen:

Dies hier, das ist schon eine ziemlich coole und aufwändige Handtasche, aus der du auch schon mal eine Agenda hervorzaubern kannst:

Wunderbar, ich denke, dass du jetzt gut versorgt bist!

Magst du mir vielleicht dein Methodengeheimnis mit Mülltonne und Tasche verraten? Oder welche Idee kommt dir spontan mit den Mülleimern in den Sinn? Lass es mich gerne hier in den Kommentaren wissen.

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Müllcontainer
Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Welches Thema suchst du?

Kategorien durchsuchen

Sandra Dirks – Portrait vor einer roten Wand

Über mich

TRIFF DEN KREATIVEN KOPF HINTER DER MAGIE

KONZEPTIONIEREN & VISUALISIEREN – AUS WISSEN WIRD EIN FEST!

Ich liebe es, Online-Events mit Leben zu füllen und den Teilnehmenden ein besonderes Erlebnis zu bieten. Lass uns gemeinsam dein nächstes Event planen und gestalten – ich freue mich darauf, deine Ideen Wirklichkeit werden zu lassen!