Markerfarben und Papier – Meine aktuelle Lieblingsausstattung

Visualisierungstipps
Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

„Welche Farben soll ich kaufen?“ und „Welches Papier nutzt du?“

Das sind Fragen, die mir sehr oft gestellt werden. Ich dachte, ich schreibe meine Antworten dazu hier einmal auf.

An einem schwarzen Outliner mit Keilspitze zum Schreiben kommst du nicht vorbei. Klar, es gibt tolle Beispiele von künstlerischen Kollegen, die andere Farben nutzen. Aber das braucht ein wenig Übung, und dann ist es immer die Frage, in welchem Raum es lesbar sein muss: Große Gruppe? Kleine Gruppe?

Ein schwarzer Marker mit Rundspitze zum Zeichnen der Konturen wäre sehr gut. Die Keilspitze ist zwar ein toller Marker, aber das Zeichnen ist einfach leichter mit der Rundspitze. Oooooder: Wie wäre es mit dem ArtMarker?

Das ist der Marker mit der Pinselspitze. Hiermit kannst du in verschiedenen Breiten arbeiten. Es gibt ihn in schwarz, oder in allen anderen Farben. Ich nehme ihn auch zum Kolorieren.

Hier habe ich übrigens schon einmal über eine Grundausstattung an Markern gebloggt: *KLICK*

Ich bin allergisch gegen die klassischen roten, blauen und grünen Marker. So dass ich mir hier meine eigene Auswahl zusammengestellt habe.

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Mein Lieblingsgrün ist: 402. Blau ist ein Jeansblau, finde ich, läuft aber unter hellblau in 302. Gelb 500, hier mag ich das Dunkelgelb, weil es auf dem Chart gut erkennbar ist. In letzter Zeit nutze ich aber auch gerne Gold 801, sowohl für gelb, als auch gold (Pokal, Leuchtstrahlen, Braunschweiger Löwe etc.).

Rotorange 601 ist ein schöner dunkler satter Orangeton. Ich mochte immer gerne Brombeerrot 201. Das passte jahrelang super zu meinem Logo. Jetzt nutze ich das Neonpink 704, auch wenn ich rot darstellen möchte. Das passt eben wieder mal gut zu meinem Logo. Pink, hach… <3

Eine Lieblingsfarbe in diesem Sommer, die ich sehr schön effektvoll finde, ist das Ocean, die 305.  Oje, man kann sich dumm und dusselig kaufen, dort.

Zum Akzentuieren und Schattieren mag ich grau 101 und pastellblau 303. So würde ich auch meine Wohnung streichen, also 101 im Flur, und 303 teilweise im Wohnzimmer passend zu 303 würde ich mir dort gerne auch eine gestreifte Tapete suchen. Nur für einzelne Wände!

Sandra Dirks - Pausen-Chart

Notfalls könnte ich die aber auch einfach auf die Wand malen. Hier im Chart die Farben: Pastellblau 303, Gold 801, und Rosa 203.

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

In letzter Zeit mag ich auch beige 804 und hellbraun 805 in der Kombination. Ich muss dann unbedingt Kaffee haben, weil mich das immer an Latte Macchiato oder Cappucchino erinnert.

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Uuups, Rosen! Kaffeepausenromantik Ende!

Dabei mag ich weder den Latte, noch den Cappu. Ich trinke Kaffee immer ohne Milch. Aber du kennst das ja. Es gibt so Bilder, oder Farben, die lösen einfach etwas aus. 🙂

Diesmal findest du hier nicht einfach einen Farbtestbogen, ich habe Spaß dabei gehabt, diese vier Grazien zu scribbeln. Alle vorgestellten Farben, plus rosa 203 findest du hier. Voilà!

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

 

Müssen es denn Neuland-Marker sein?

Müssen nicht, aber mir sind drei Dinge besonders wichtig;

  1. Die Marker dürfen nicht stinken. Ich will ja nicht benommen im Raum zusammenbrechen, oder Blödsinn erzählen.
  2. Ich kann die Marker nachfüllen, und die Spitzen austauschen.
  3. Es gibt eine große Farbauswahl. Na, und wenn das nicht ausreicht, dann mixe ich mir eben einfach noch ein paar Farben aus den Nachfülltinten zusammen.

Hier geht es zur großen Markerauswahl bei Neuland: https://de.neuland.com/marker-stifte/neuland-marker/

 

Welches Papier kannst du empfehlen?

Für die Flipcharts nutze ich auch am liebsten die Neuland-Flipcharts. Das hängt damit zusammen, dass sie keine fetten hässlichen Kästchen haben. Solche, die sich sogar auf der Rückseite fett zeigen, denn ich mag Flipcharts am liebsten weiß, und ohne Lineatur. Klar kannst du dort auch karierte Flipcharts bestellen, aber die sind zum Glück nicht so auffällig auf der Rückseite, sofern du – so wie ich – auch zu den Flipchart-Umdrehern gehörst. Die ‚weißen‘ Flipcharts von Neuland haben kleine Fadenkreuze, die du auch fast unauffällig verwenden kannst, wenn dir die weiße Seite nicht so ganz geheuer ist. Wenn du deine Charts abfotografierst, dann solltest du trotzdem darauf achten, dass du die weiße Seite nutzt.

Hier geht es zu den Charts: *KLICK*

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Manchmal brauchst du aber auch ein kleineres Format

Ich nutze oft auch kleinere Formate, aber mindestens DIN A3.

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Mein Lieblingspapier ist das Bristol-Papier, weil es so schön glatt ist. Das fühlt sich sooo schön an, und die Farben wirken brillant. Das gibt es in ganz verschiedenen Größen, es ist aber leider nicht ganz billig. Das kannst du z.B. hier bei Idee bestellen.

 

Vernünftig ist das Markerpapier. Das ist ein spezielles, aber weniger saugfähiges Papier, das man für den Gebrauch mit Markern empfiehlt.

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Der Vorteil: Die Marker schreiben sich nicht so schnell leer. Allerdings ist es ein eher dünnes Papier. Hier kann schon mal der ArtMarker durchschlagen, wenn man mal zu dick aufträgt. auch unbeabsichtigt. Achtung! Ich habe hier leider nur den Link zur Größe A4 gefunden: *KLICK*

 

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Ich liebe diesen quadratischen Block mit 190 g/qm. Es ist die Hausmarke des Idee-Creativmarktes: *KLICK*

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks

Ich nutze den Block auch für Hinweisschilder, Namensschilder etc. mit 190 g/qm kann man schon ordentlich was anfangen.

Apropos PopUps, Namensschilder etc. Da habe ich hier noch einen Blogbeitrag mit Tipps, wie du das einsetzen kannst: *KLICK*

Zum Schluss noch das Markerheft. In dieses Heft kannst du mit dem Marker schreiben, ohne dass er sich durch die nachfolgenden Seiten durchdrückt. Das ist sehr angenehm. Ich nutze es eher als Skizzenheft, z.B. zum Entwerfen von Ideen oder Layouts, wenn ich diese dann mal nicht mit dem Fineliner erstellen möchte.

Markerfarben und Papier - Meine aktuelle Lieblingsausstattung: https://sandra-dirks.de/markerfarben-und-papier-meine-aktuelle-lieblingsausstattung/ ein Artikel von Sandra Dirks
Die Hefte werden immer im Doppelpack ausgeliefert, du kannst es in A4 oder A5 bei Gerstäcker bestellen.

Ich hoffe, es sind ein paar Ideen für dich dabei. Sofern du die Schulausrüstung deiner Kinder in den nächsten Tagen vervollständigst, denk auch an deine neue Saison. 🙂

Was sind deine Lieblingsmaterialien zum Visualisieren? Ich freue mich, wenn du deine Tipps (ohne Links!) einfach in den Kommentaren ergänzt.

 

 

 

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra!
Ich blogge über Flipcharts und Methoden, um zauberhaften Menschen dabei zu helfen, Ideen zu finden, für quirlige, überraschende und unvergessliche Events.

Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

Letzte Artikel von Sandra Dirks (Alle anzeigen)

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz