Fundstück – Methode: PLA-Irrgarten

Trainingstipps

Das Fundstück heute.

Eine pdf-Datei mit einer Methodenbeschreibung. Name: PLA (Problemlösungsaufgabe) Irrgarten. Eine alte Methodenkarte, darum auch noch das alte Logo!

Diese Methode stammt aus der Zeit, in der ich mich intensiv mit den Themen „Outdoor, Team, Kommunikation“ beschäftigt habe. Ursprünglich hieß diese Übung „Minenfeld“. Ich habe die Übung vor einigen Jahren umbenannt, um mich nicht mit dem Thema in die Nesseln zu setzen. Denn auch für die nicht politisch interessierten Menschen ist ein Minenfeld mittlerweile brisant.

Dennoch bin ich der Meinung, dass die Übung eher mit einem Minenfeld vergleichbar ist. Die Erfahrungen, die ich mit der Übung gemacht habe, waren der absolute Hammer. Die Übung hat Dinge ans Tageslicht befördert, die vorher nicht ausgesprochen wurden. Wahnsinn! Ein Seminarkrimi, manchmal stockte mir der Atem, weil sich die Seminargruppe in ein Minenfeld oder gar eine Furie verwandelte.
Wir hatten es hier die ganze Zeit mit einer Plastikplane auf einem Rasen zu tun, doch es war die Stimmung innerhalb mancher Gruppe, die das auslöste. Hier galt es dann sensibel zu reagieren. Knochenarbeit. Nicht immer angenehm. Dennoch meistens mit Happyend.

Aber das ist einfach nicht mehr meine Baustelle. Darum dieses Fundstück.

Die Übung selbst können Sie hier herunterladen, darum beschreibe ich sie an dieser Stelle nicht näher.

Zubehör:

Ich habe mir die Plane damals selbst „gebastelt“. Grundlage war eine Plane im Format 6 x 5 m, auf die ich mit dickem Tape das Raster aufgeklebt habe. Seilartisten können auch gerne ein großes Netz knüpfen, oder mit Seilen ein Ratser auslegen. So habe ich das am Anfang gemacht. Da ich die Übung häufiger eingesetzt habe, habe ich mir irgendwann die Plane präpariert.

In den ersten Seminaren mit Seilen aufgebaut. Möglich, aber eine Zeitfrage.

Sicher ist die Übung schon ein Klassiker und für manchen Leser hier mag sie genauso spannend sein, wie die Nasa-Weltraum-Übung für mich. Die Übung, die ich von jeher todsterbenslangweilig oder einfach doof fand. Dennoch kann so ein Methoden-Fundstück die eigene Kreativität beflügeln, und ich bin gespannt, was Sie draus machen.

Schreiben Sie doch bitte hier einen Kommentar, was Sie mit dieser Übung nach dem Download vorhaben.

Sandra Dirks

Sandra Dirks

Die mit den Flipcharts!

Hallo, ich bin Sandra!
Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag.

Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!
Sandra Dirks

Das könnte dich auch interessieren:

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

No Comments

Leave a Reply

* Die Checkbox im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu!