Buchtipp – 1 x täglich Zentangle, die 6-Wochen-Kur für kreatives Zeichnen – Beckah Krahula

Buchtipps
One Zentangle a day 3

Auf der EuViz traf ich eine Kollegin aus den USA, die Zentangles in ihren Trainings nutzt. Das hat sich bei meinen Themen noch nicht ergeben. Könnte aber eine Option sein. Vielleicht findest du ja einen Einsatz?
Grundsätzlich sehe ich Zentangles aber eher zu meiner eigenen Entspannung, um den Kopf wieder frei zu bekommen.

‚1 x täglich Zentangle, die 6-Wochen-Kur für kreatives Zeichnen‘ ist ein sechswöchiger Kurs.
Wer mich kennt weiß, dass ich mit Mandalas nix anfangen kann.

Zentangles haben die gleiche Funktion, sie dienen der Entspannung, dem intuitiven Zeichnen und der Inspiration.
Mich begeistern sie in schwarzweiß. Besonders ist, dass man zunächst einzelne ‚Patterns‘ (Muster) zeichnet, die man auf verschiedene Weise miteinander kombiniert. Dadurch ergeben sich phantasievolle Bilder, die zum Teil reliefartig wirken.

Klasse ist, dass man sehr schnell Erfolge sehen kann. Das motiviert sehr. Die Autorin erklärt wie einfach ein scheinbar kompliziertes Zentangle zu erstellen ist, wenn man es in seine Bestandteile zerlegt.

Beckah Krahula beschreibt zu Beginn des Buches ausführlich, welche Materialien du bereitlegen solltest, um mit dem Zeichnen der Zentangles zu beginnen. Ich finde die Materialanforderungen sehr übersichtlich, was es leicht macht einfach loszulegen.

One Zentangle a day 7
Danach geht es ganz klassisch um das Erlernen der Muster, aus denen die Bilder später kombiniert werden sollen.

Im nächsten Schritt geht es darum, eigene Zentangles auf quadratischen Kärtchen zu zeichnen. Diese Kärtchen haben ein Format von etwa 10×10 cm und heißen Zentangle-Kacheln. Diese Kacheln kann man sich selber zuschneiden, oder fertig im Zentangle-Bedarf bestellen.

 

Jeden Tag zeigt Beckah Krahula 2-3 Patterns die man zunächst ins Skizzenbuch zeichnet, um danach eine Zentangle-Kachel zu zeichnen, zu dessen Anordnung der Patterns sie ebenfalls jeden Tag eine Anregung gibt.

One Zentangle a day 5

One Zentangle a day 4
Wenn man sich täglich die Zeit für eine Tageslektion nimmt, dann hat man nach sechs Wochen einen guten Fundus an Patterns kennengelernt, die man dann zur Entspannung in eigenen Formen kombinieren kann. Das ist dann die wirkliche Inspiration und Entspannung.
Es kostet ein wenig Disziplin, ist aber der Mühe wert.

Mein Fazit: Das Buch ist anregend und macht Lust die Patterns auszuprobieren.
Wer weiß schon wann die ersten Patterns sich auch auf die nächsten Flipcharts verirren. 😉

Hier kannst du das Buch bestellen: 1 x täglich Zentangle: Die 6-Wochen-Kur für kreatives Zeichnen*

 


*Dies ist ein Amazon-Affiliate-Link:

Wenn Du über diese Links bestellst, dann erhalte ich für meine Empfehlung ein paar Cent. Nicht so viel, dass ich mir davon ein Luxusleben in Saus und Braus gönnen könnte, aber es ist eine kleine Anerkennung, die mich freut. 🙂 Vielen Dank!

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra!
Ich blogge über Flipcharts und Methoden, um zauberhaften Menschen dabei zu helfen, Ideen zu finden, für quirlige, überraschende und unvergessliche Events.

Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!
Opt In Image

Der Newsletter informiert dich über meine Themen und Angebote: Visualisieren, Trainingstipps und Methoden.

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten findest du in meiner Datenschutzerklärung: https://sandra-dirks.de/datenschutz/.

Voriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz