Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Mikroskop Das Ergebnis-Flipchart Titelbild

Flipcharts gestalten – Das Mikroskop

So nutzt du ein Mikroskop auf deinem Flipchart

Ein Mikroskop bringt ganz schön verdammt kleine Dinge ans Tageslicht. Etwas, das du z.B. noch niemals so genau gesehen hast. Das ist entweder spannend, besonders interessant, sehr hilfreich und zuweilen sicherlich auch eklig. Eklig auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Wenn man es genau betrachtet, kann es manchmal eklig werden, wenn man sich den Umgang untereinander in Organisationen oder Unternehmen anschaut. Eklig kann aber auch für unappetitlich stehen, weil etwas unansehnlich ist. In beiden Fällen muss daran gearbeitet werden, diesen Zustand abzustellen. Das ist der Grund, warum du die Menschen in deinen Workshop eingeladen hast. Was hilft hier besser, um darzustellen, was Thema ist?
Klar, du könntest auch ein Fernglas wählen, um in eine rosige Zukunft zu schauen, aber das löst nun mal nicht das Problem, das die Gruppe daran hindert, in ihre rosige Zukunft durchzustarten. Erst musst du ein paar Sachen/ Blockaden/ Situationen auflösen. Damit du dabei nicht im Dunkeln tapst, brauchst du eine möglichst genaue Analyse.

Weißt du jetzt, warum ich es so liebe, diese Bilder zu nutzen?

Es macht den Einstieg in schwierige Gespräche oder Situationen viel leichter, wenn dir Bilder dabei helfen. Du bist dann schneller bei den Problemen, die sich mit diesen Bildern leichter besprechen lassen und die Atmosphäre wird lockerer. Wenn du dann den Schritt in die Umsetzung machst, hast du auch eine höhere Akzeptanz.

Klar, das ist trotzdem kein Zuckerschlecken und es kann auch länger dauern, ehe du an die wichtigen Knackpunkte kommst. Mir hat das bisher immer sehr geholfen. Schau mal, ob das auch für dich passt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die verwendeten Materialien aus dem Video findest du hier.

Das Flipchart im Video könnte sowohl als Begrüßungs-Flipchart, als auch als Agenda eingesetzt werden. Bei den beiden anderen Flipchartvorlagen geht es eher darum, dass du die Flipcharts halb vorbereitest, damit die Teilnehmenden hinterher darin arbeiten können. Dazu kannst du entweder Post-It-Notes (Haftnotizen) oder eStatics verwenden. Wenn du statt des Flipcharts eine große Pinnwand oder ein Whiteboard verwendest, dann könnten deine Teilnehmenden auch direkt auf das Papier schreiben.

Ergänzende Flipchart-Vorlagen

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Mikroskop

Das Flipchart aus dem Video. So kannst du es dir noch einmal in Ruhe anschauen und nachvollziehen.

Sandra Dirks - Flipchart gestalten - Flipchart Friday - Mikroskop Das Ergebnis-Flipchart Alternatividee

Das könnte ein Alternativvorschlag mit mehr Platz sein. Dieses Flipchart hier ist ein Mini-Flipchart. Auf einem „normalen“ Flipchart in klassischer Größe hättest du hier mehr Platz für die Ergebnissammlung. Hier passen gut Klebezettel oder Moderationskarten.

Wenn ihr die einzelnen Bereiche analysiert habt, dann könnten die Teilnehmenden ihre Ergebnisse auch hier sammeln. Klar, hier muss das Mikroskop nicht zwingend dazu gezeichnet werden. Es ist aber auch ein Code, der den Teilnehmenden signalisiert, dass es sich hier um den gleichen Themenbereich handelt. Normal, nur mit Überschrift kann ja schließlich auch jeder. Du bist ja schließlich hier, um mit deinen Flipcharts den Unterschied zu machen. 😁😎

Welche Einsatzideen hast du noch? Lass es mich gerne hier in den Kommentaren wissen.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachzeichnen und Einsetzen der Idee.

Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Filter blog posts

Browse the categories

About me

Meet the Mind Behind the Magic

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.