Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Blogserie: Sterne falten im Team – Teil 1

in Trainingstipps - 3 min read

Blogserie: Sterne falten im Team – Teil 1

in Trainingstipps - 3 min read
Sandra Dirks - Froebelsterne im Team falten

img_6362019

Sterne falten im Team?
Mögliche  Antworten: „Och, das mache ich schon seit Jahren!“ oder „Öh, die spinnt doch, die Dirks!“ oder „Das probier‘ ich mal statt ‚Turmbau‘!“ –> Bingo! 🙂

In der letzten Woche habe ich die Weihnachtsdeko in der Wohnung verteilt. Ich habe auch einen „Fröbelstern“ aufgehängt, den ich mal in einer Buchhandlung gekauft hatte. Ich dachte dabei, dass ich in diesem Jahr gerne mehr davon hätte. Im Bastelgeschäft gab es bereits vorbereitete Papierstreifen, mit denen man diese Sterne anfertigen kann. Gute Sache – dachte ich – kaufte ausreichend davon und beschloss zu basteln.

img_6377023

Das einzige Problem an der Sache: Basteln gehört zu den ‚kreativen‘ Disziplinen, gegen die ich eine große Abneigung verspüre. Ich habe schon mal hin und wieder einen Origami-Versuch gestartet, der aber leider immer im Altpapier endete. Ich bin dazu viel zu unruhig, zu ungenau und verliere ganz schnell die Lust daran. „Bäh“ wie „Basteln“ ist da mein Credo. Die besten Voraussetzungen also, um die etwas komplizierte Falttechnik dieser sehr schicken Fröbelsterne nachzuvollziehen.

Ich ließ mich nicht beirren, postete jeweils den aktuellen Status (inkl. der Wut) der Bastelaufgabe auf Facebook und löste damit viel Interesse, Anteilnahme und ein bisschen Bewunderung aus –> „Ui, ich dachte, das könnten nur Kindergärtnerinnen!“ „Ja, das ist auch so!“

Als ich den Bogen raus hatte, kam mir die Idee, genau diese Technik als Gruppenübung einzusetzen.

img_6363020

Man macht sich ja immer Gedanken, was so in Trainings funktioniert. Die meisten Dinge des täglichen Lebens lassen sich scheinbar für alles Mögliche verwenden. Sternefalten z.B. als eine Form von ‚Turmbau‘, nur in sinnvoll, weil die Sterne hinterher wenigstens Seminarraumdeko sind. Puh, die Turmbauübung: eine Übung, die ich damals sowohl als Teilnehmerin langweilig und unwirksam empfand, als auch später als Trainerin. Aber das ist ein anderes Thema…

In dieser Woche möchte ich nun insgesamt fünf Variationen und Ergänzungen beschreiben, die z.T. aus anderen Übungen stammen und mit Hilfe des Sternefaltens eine weihnachtliche Dimension erhalten.

Ziel ist es in jedem Fall mindestens einen Stern nach der Vorlage zu erhalten.

1. Variante:

Teilen Sie die Gesamtgruppe in Teilgruppen auf und geben Sie Ihnen Arbeitsmaterialien an die Hand.

img_6378024

Die einzige Info: „Bitte basteln Sie daraus einen Fröbelstern.“ Hilfsmittel: Einer der Teilnehmer darf danach googeln und die für ihn schlüssige Erklärung heraussuchen. Danach muss er den anderen Teilnehmern präzise mitteilen, wie gefaltet werden muss, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Er selbst darf nicht mitfalten oder dies anders visualisieren. Er muss es erklären und sich schon sehr präzise ausdrücken.

2. Variante:

Jedes Team wählt einen Geschäftsführer oder Gruppenleiter. Die Teilnehmer erhalten die Arbeitsmaterialien, sowie eine Arbeitsanleitung, in der bewusst einzelne Arbeitsschritte ausgelassen wurden. Die andere Kleingruppe erhält ebenfalls eine Arbeitsanleitung, in der ebenfalls einzelne Arbeitsschritte ausgelassen wurden, ganz andere selbstverständlich. In drei Sitzungen à 5 Min. hat der Geschäftsführer oder Gruppenleiter einer Teilgruppe die Möglichkeit, sich mit dem Geschäftsführer/Gruppenleiter des anderen Teams darüber auszutauschen, welche Arbeitsschritte vorhanden sind, um festzulegen, wie die Aufgabe gelöst werden kann. Ziel ist es dennoch, als erstes Team die richtige Lösung zu erreichen.

img_6361018

…und morgen liest du: Sterne falten im Team Teil 2 – Ich versteh‘ nur Dänisch.

Signet_Deine

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts
  • Birgit C. Schmidt 6. Dezember 2011 at 10:00

    Hallo Frau Dirks,
    na, da habe ich mich gerade über den 2. Teil gefreut!

    Ja, im Webinar habe ich ja schon mitgemacht!
    Der Workshop wird sicher folgen!!!

    Viele Grüße und einen schönen Nikolaustag!
    Birgit Schmidt

    • Sandra Dirks 6. Dezember 2011 at 15:14

      Dann kann’s ja losgehen mit dem Gruppen-Sternefalten!

      Dankeschön! 🙂 Das wünsche ich Ihnen auch!

      Nikolausigrüße aus Braunschweig
      Sandra Dirks

  • Birgit C. Schmidt 5. Dezember 2011 at 15:41

    Wow, Frau Dirks, Sie sind immer für eine witzige aber wirkungsvolle Idee gut!
    Da möchte ich im Workshop doch wirklich Mäuschen spielen!

    Herzliche Grüße
    Birgit Schmidt

    • Sandra Dirks 5. Dezember 2011 at 18:20

      Hallo Frau Schmidt,

      ganz lieben Dank für Ihren Kommentar. 🙂
      Mäuschen spielen? Nein, aktiv mitmachen!

      Herzliche Grüße
      Sandra Dirks

    Das bin ich

    Das bin ich

    Sandra Dirks

    Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

    Sandra

    Folge mir hier

    Folge mir auf YouTube!

    Abonniere hier meine News und Tipps

    Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

    Datenschutzerklärung

    Kategorien

    Aktuelle Beiträge

    Instagram

    • Kleiner #MethodenTippMontag: Das Abschluss-Blitzlicht für deinen Workshop oder dein Training: 
Bitte die Teilnehmer um Transferantworten: "Diese 3 Ideen werde ich umsetzen!"⠀
und "Ich werde mich besonders erinnern an...!"⠀
⠀
Das könnte jeder für sich notieren und vortragen, oder auf einem Klebezettel notieren und an dieses Flipchart hängen, damit du am Ende einen gesamten Überblick hast, was von deinem Training bleibt. ⠀

Wenn du noch einen drauf setzen willst, dann lass die Teilnehmer jeweils einen Klebezettel von einem anderen Teilnehmer auswählen und mitnehmen. Nach max. 3 Wochen später sollen die Teilnehmer Kontakt aufnehmen und nachfragen, wie es um die Umsetzung steht. Achtung: Bei der Vernetzung der Teilnehmer die DSGVO im Blick haben! ⠀
Thank you to @corpgraffitiart for the lettering inspiration.💕
⠀
#Facilitation #Harvesting #Flipchart #Flipchartgestalten #Lettering #letslettertogether
    • #FlipchartFriday Special. 130 Jahre #Marinekutterregatta zur #KielerWoche 2019 Schau mal in meinem Youtube-Kanal vorbei. Link in Bio. ⠀
Bei der 100. war ich dabei! OMG, wisst ihr was? Ich bin völlig UNTERSEGELT! ⠀
#marine #segeln #kielweek #havefun⠀
⠀
Pssst! Ja, dieser Post enthält auch #Werbung⠀
Es gibt jetzt den Neuland TwinOne und ich habe ihn gleich hier ausprobiert. Dolles Ding, mit Keilspitze und Brush! So praktisch. Perfekt für das kleine Reisegepäck. ⠀
⠀
#Flipcharts #Facilitation #Markerliebe #TwinOnetwintheFun⠀
    • Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining - Was kannst du hier lernen? ⠀
⠀
Teil #1 Schrift- und Bilderupdate⠀
Inspiration für Schriftstile: ⠀
Welche Schriften oder wie viele unterschiedliche Schriften kannst du kombinieren, um Wirkung zu erzeugen? ⠀
Als Warming up füllen wir außerdem gemeinsam deine Bildbibliothek auf. ⠀
⠀
Teil #2 Ideen für Flipchartvorlagen entdecken und eigene Vorlagen finden⠀
Ich erkläre und zeige dir verschiedene Flipchartvorlagen und wie sie entstanden sind. ⠀
Anhand der Modelle entwickeln wir gemeinsam Vorlagen, die du für deine Arbeit nutzen kannst. ⠀
⠀
Teil #3 Visualisieren von Arbeitsanweisungen⠀
Begrüßungsflipchart, Agenda und Pausenplan gehen dir [vielleicht] schon relativ leicht von der Hand. Aber für die "wirklich wichtigen" Flipcharts hättest du gerne noch konkrete Hinweise und Tipps. Auf diesen Flipcharts braucht es manchmal viel mehr Text, das ist nicht so ganz einfach. Im Training widmen wir dieser Aufgabe eine Trainingseinheit. ⠀
⠀
Teil #3 Live Visualisieren am Flipchart⠀
Live vor der Gruppe zu visualisieren und dabei alles bisher Gelernte zum Thema im Blick zu behalten, das ist schon gar nicht einfach. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks findest du dazu einen guten Einstieg. ⠀
⠀
Teil #3 Projektsprechstunde mit Fr. Dr. Flipchart⠀
Gerne kannst du ein Flipchart oder ein kleines Projekt mitbringen, für das du ein kurzes Feedback möchtest. Das kann auch die Basis für deine praktischen Arbeiten an diesem Tag sein. ⠀
⠀
#Flipchart #visualFacilitation #markeraddict
    • Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining - Lass dich im Training inspirieren: ⠀
- von zusätzlichen Ideen für deine Schrift, ⠀
- von mehr Motiven für kleine Bilder.⠀
- von Ideen für Vorlagen und wie du selbst welche erstellst.⠀
- von Tipps & Tricks zum live Visualisieren und⠀
zum Visualisieren von methodischen Anleitungen oder Arbeitsanweisungen.⠀
- von den praktischen Erfahrungen der anderen Teilnehmer im aktiven Austausch miteinander.⠀
Nur von Braunschweig wirst du wieder nicht viel sehen. #isso⠀
⠀
#flipchart #visualfacilitation #markeraddict
    • Heute frisch gebloggt: Stiftvisite 2 - Die Rückkehr: Das Flipchart-Aufbautraining ⠀
Kehrt zurück nach #Braunschweig, liebe #Flipchartaddicts!⠀
Es gibt neues visuelles Dings zu lernen. Ich freue mich auf euch.⠀
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei! ⠀
⠀
#Flipchaart #VisualFacilitation #markeraddicts
    • Gestern waren wir hier am Südsee in #Braunschweig, um ein kleines Werbevideo für meine neue "Stiftvisite 2 - Die Rückkehr" zu drehen. Ein neues Foto ist dabei auch herausgefallen. ⠀
Mehr über die neue Stiftvisite 2 findest du unter dem Link in der Bio. Das Video findest du - na klar - auf meinem YouTube-Channel. 😁 ⠀
Hab einen schönen Sonntagabend! ⠀
Dabei ist mir wieder aufgefallen, wie herrlich ich #dunkelblau finde. ⠀
⠀
#Flipcharttraining #Flipchartaddict #markerliebe #portrait

    Folge @sandradirks_de

    Twitter Feed

    ×