Visualisierungstipps

Mini – Flipchartkurs Löwenzahn

Mein Fall ist das ja nicht, also der Löwenzahn, der ist nicht mein Fall.

Genauer gesagt: „Ich hasse ihn!“

Jetzt ist es raus. Ich bin eine Spießerin, denn ich finde es schön, eine satte grüne teppichgleiche Rasenfläche zu besitzen. Ohne Gartenzwerg. Also bitte, es gibt Grenzen! So einen schönen perfekten Rasen zu haben, hach das is’n Traum!

Haben wir nicht, werden wir nie haben, weil das so viel Arbeit macht, und sich immer wieder dieser miese Löwenzahn einnistet.

Dennoch, der Löwenzahn ist ganz schön schlau. Erst sieht er ja ganz schön aus, wie er so strahlt, in sattem gelb, dann verwandelt er sich langsam, dabei sieht er auch noch elegant aus – manchmal.
Dann fliegt er weg. Ganz zart und wenig aufdringlich, er säht sich dort aus, wo man ihn am meisten hasst. Hier in meinem Mikrogärtchen zum Beispiel.

Für das Thema Veränderung kann man das jetzt positiv oder negativ betrachten. Fakt ist, er wandelt sich und fliegt davon. So sieht das aus:

Sandra Dirks - FlipchartFriday der Loewenzahn und die Veränderung Pinterest

Sandra Dirks - FlipchartFriday der Loewenzahn und die Veränderung Detail

Sandra Dirks - FlipchartFriday der Loewenzahn und die Veränderung Titelbild

Egal, ob du den Löwenzahn jetzt auch gut oder doof findest. Ran an die Marker, und los geht’s!

Viel Spaß!

Sandra Dirks - FlipchartFriday der Loewenzahn und die Veränderung Instagram

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst: