Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Trainer-Web-Fundstück: Whiteboard-Clock

in Flipcharttipps - 3 min read

Trainer-Web-Fundstück: Whiteboard-Clock

in Flipcharttipps - 3 min read
Sandra Dirks - Tipps zum Einsatz einer Whiteboard Clock

Neulich bekam ich den Newsletter von Trainerswarehouse. Wie du weißt, bin ich ein Fan dieses Trainerversandhauses in den USA. Den Eggspert und ein paar andere lustige Sachen habe ich dort bestellt.

Was mich im Newsletter begeisterte, war die „Whiteboard-Clock„. Die Whiteboard-Clock besteht aus drei Zeigern, die einfach mit einem Magneten am Whiteboard befestigt werden.

Sandra Dirks - Tipps zum Einsatz einer Whiteboard Clock

Whiteboards und ich, wir werden niemals richtige Freunde, darüber habe ich schon häufiger mal geschrieben. Manchmal kommt man als Trainer in Räume, in denen dieses Whiteboard-Monster vorhanden ist und wertvolle Fläche einnimmt.

Warum sie also nicht nutzen, die Whiteboard-Clock?

Ich finde es schwierig, auf dem Whiteboard zu zeichnen, weil ich immer abrutsche und etwas mehr Geduld brauche. Deshalb freue ich mich immer über besonderes Zubehör für Whiteboards.

Zum Glück begegnet mir das Whiteboard mittlerweile weniger, so dass ich heute über eine Entdeckung schreibe, die ich sinnvoll finde, die ich aber nicht bestellen werde, weil sie bei mir zu wenig zum Einsatz kommt. Vielleicht ist das ja etwas für dich, wenn du oft solche Räume benutzen musst?

Ich muss dazu sagen, dass ich, auch wenn ich ein Whiteboard zur Verfügung habe, trotzdem nur Flipcharts und Pinwände nutze.
Das Whiteboard ist dann eine zusätzliche Fläche, an der ich Flipcharts befestige.
Aber als Peripherall könnte ich so ein Whiteboard in der ursprünglichen Form nutzen, dafür nehme ich mir vor dem Seminar etwas Zeit für die Vorbereitung, z.B. so:
Mir kam sofort die Idee in den Sinn, die Uhr für den organisatorischen Tagesablauf einzubinden. Wann ist Pause? Wann ist Feierabend?

Das könnte dann z.B. so aussehen. Ich hab‘ das mal schnell skizziert:

Sandra Dirks - Tipps zum Einsatz einer Whiteboard Clock

 

Wenn du weißt, wie dein thematischer Tagesablauf aussieht, dann kannst du rund um die Uhr die Themen anordnen. Du könntest auch für jedes einzelne Thema zu jeder Stunde ein anderes kleines Icon einfügen. Dann ist deine Uhr das Zentrum in deiner Darstellung des Programmablaufs.

Das finde ich allerdings gerade bei Softskillthemen schwierig, weil man hier doch mal in die Diskussion einsteigt und schwupps müssen wir hier und da ein wenig tricksen, um alle Themen zu schaffen. 😉
Alte Trainertricks, du verstehst das.

Das könnte beim Trainer Stress erzeugen und den brauchen wir nun wirklich nicht.

Kritische Anmerkungen dazu

Du könntest jetzt auch sagen, dass so eine besonders herausgestellte Uhr dafür sorgt, dass die Teilnehmer immer wieder drauf schauen und nicht konzentriert sind. Dann sage ich dir ganz frech:

„Liefere einfach eine spannende Show, dann musst du dir keine Sorgen machen!“

Ein Kritikpunkt bleibt dennoch. Mit 18,95 $ (etwa 14,00 €) ist die Uhr erschwinglich. Du solltest nur leider nicht vergessen, dass du noch Versandkosten und Zollgebühren dazurechnen musst.

Somit lohnt sich eine Bestellung nur als Sammelbestellung mit vielen Kollegen, oder du surfst durch den Shop und findest noch andere lustige Artikel. Aus eigener Erfahrung weiß ich: Das kann schon mal teuer werden.

Aber: Denk doch einfach an die fröhlichen Augen der Teilnehmer und außerdem ist ja bald Weihnachten. 😉

Just in diesem Moment drängt sich mir ein Basteltipp auf:

Wanduhren-Rohlinge findest du oft in Bastelgeschäften, oder hier:
EbyReo® | Quarz-Uhrwerk mit 3 Zeigersätzen aus Kunststoff | Ersatz Uhrwerk (Quarz-Uhrwerk Kunststoff)*

Wenn du diesen Rohling kaufst und mit Heißkleber einen flachen Magneten (ca. 2,00 €) befestigst, also dann wäre das eine ganz schön preiswerte Variante. Oha, jetzt sind wir spontan weg vom ursprünglich vorgestellten Artikel. Pssst!

Hast du schon etwas Ähnliches gefunden, oder ausprobiert?  Bringt dich diese Whiteboard-Idee auf neue Gedanken? Wie würdest du eine solche Uhr einsetzen?

Dann lass mich hier einfach an diesen Gedanken teilhaben.

Signet_Deine


*Dies ist ein Amazon-Affiliate-Link:

Wenn Du über diese Links bestellst, dann erhalte ich für meine Empfehlung ein paar Cent. Nicht so viel, dass ich mir davon ein Luxusleben in Saus und Braus gönnen könnte, aber es ist eine kleine Anerkennung, die mich freut. 🙂 Vielen Dank!

Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts
  • Silke Bicker 13. November 2013 at 15:51

    Hallo Frau Dirks,

    ich finde Whiteboards im Training doof und zuhause im Büro an der Wand genial 😉 So eine Uhr zum Selbermachen ist eine gute Idee, stelle sie mir gerade vor, wie sie die Pausenzeiten ankündigt. Und auch, wie sie mir das mitbringen des sonst für mich obligatorischen Weckers erspart. Den stelle ich mir sonst auf, so dass ich die Zeit im Auge habe. Für Teilnehmer, die früher oder pünktlich gehen müssen, kann so eine Magnetuhr erleichternd wirken.

    Spannende Idee!

    Freundliche Grüße
    Silke Bicker

  • Bettina Schöbitz | Respektspezialistin 13. November 2013 at 11:29

    Das mit dem „Selberbasteln“ finde ich eine ganz wunderbare Idee – genauso wie Deinen Vorschlag mit dem „Zeitplan“ an dieser Stelle.

    Ich finde Whiteboards nämlich auch total doof, weil die Stifte darauf nur selten wirklich farbig wirken und das Zeichnen braucht in der Tat mehr „Gelassenheit“. Blöd nur, dass die Dinge fast immer an sehr prominenter Stelle hängen. Ich habe auch schon welche abgehangen 😉

  • Das bin ich

    Das bin ich

    Sandra Dirks

    Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

    Sandra

    Folge mir hier

    Folge mir auf YouTube!

    Abonniere hier meine News und Tipps

    Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

    Datenschutzerklärung

    Kategorien

    Aktuelle Beiträge

    Instagram

    • Ganz fettes Danke @sketchnotelovers und dem @mitp_verlag ❤❤❤ Ja, das wird ein Flipchartsonntag, da ist noch ein bisschen Arbeit! 😂Aber nur, damit wir das Ergebnis bald alle in den Händen halten können.  #Repost Die @sketchnotelovers schreibt dazu:
"Okay dank des Onlinedealers mit a ist die Katze aus dem Sack und ich wurde nun schon drauf angesprochen, da kann ich es ja auch mal öffentlich machen: Yeaaaaahhh nächstes Buch ist so gut wie fertig. @sandradirks_de und ich liegen in den allerletzten Zügen und freuen uns wie wild. Das Cover ist noch nicht das endgültige, aber Cover müssen immer als erstes fertig sein, während die Zeichnungen bei uns jetzt gerade erst fertig geworden sind. Also da können dann natürlich Beispiele aus dem Buch drauf. Wir finden das Ergebnis richtig gut und zusammen zu schreiben, zu zeichnen, zu diskutieren und zu entscheiden hat mir sehr viel Spaß gemacht. Danke Sandra 😘 Danke auch an den @mitp_verlag für das erneute Vertrauen. Und Danke an @djangonaut, der dafür sorgt, dass die Linkshänder Tipps von einem Linkshänder bekommen. Ich liebe es mit Euch zusammen zu arbeiten.... "
Ich auch. 🤗

Jippiehh, Danke dir liebe Tanja!😘 Das hat richtig Spaß gemacht. 💕  #neuesBuch #flipcharts #flipchartbuch #flipchartskönnenauchgutaussehen #flipchartssindfürallesgut
    • Oha, fast vergessen! Have a happy #towelday2019 
#42 😂😂😂 #nerdstuff #towelday #douglasadams #dings #dingsindieseminternet #sketchnote #doodle #Lettering
    • Ich durfte heute das Grundgesetz feiern! #Ilovemyjob 
Also ganz sicher durften wir das alle. Aber hier war es besonders schön. 🌞😊 Na, #Braunschweig eben. 😎 Mit #Geburtstagstorte und #Sonnenschein und #Akablas und #Bürgermeister und ganz vielen netten #Geburtstagsgästen UND dem #Grundgesetz 
Danke @gzm_erc dafür, dass ich das dokumentieren durfte. 🌼 
#braunschweigblogger #graphicrecording #sketchnotes #grundgesetzgeburtstag
    • Sensationelles #FastSelfie auf dem Sonnendeck des #BerlinLetters Festivals in der prallen Mittagssonne. Aber man muss die Selfies schießen, wenn die Gelegenheit dazu da ist. Tanja @sketchnotelovers und ich mit Pavo @djangonaut, mit dem wir was TOLLES ausgeheckt haben. Was? Das verraten wir euch demnächst. Parole: Ihr werdet es lieben! ❤

#Lettering #Letteringaddicts
    • Fangirl-Moments after an inspiring Lettering-Workshop with @ivancastrolettering #BerlinLetters 😂
Answered all my questions, but now I need to practice a lot. Thank you! 
#letteringaddicts #lettering
    • Nur für den Fall, dass ihr mich sucht: Gestern, heute und morgen ist #BerlinLetters ❤ und ich mache mit. 
DAS  1. Letteringfestival in Berlin. 
Das ist so fantastisch, dass ich einfach mal offline und über beide Ohren voll in Lettering-Stuff verschwinde. 🤗😍
Habt ihr auch so einen schönen Tag? 🌞

#Lettering #Letteringaddicts

    Folge @sandradirks_de

    Twitter Feed

    ×