Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

Datenschutzerklärung

Wiederholungsübung: Die Flugschule

in Trainingstipps - 3 min read

Wiederholungsübung: Die Flugschule

in Trainingstipps - 3 min read
Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule
Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!

Diese Übung eignet sich gut für die Wiederholung eines umfangreichen Themenbereichs.

 

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

Gruppengröße:
6-20 Teilnehmer. Die Gruppe wird in zwei Teams eingeteilt. Das Gesamtthema wird in zwei Bereiche aufgeteilt. Jedes Team erhält einen Bereich zur Bearbeitung.

Vorbereitende Aktivitäten der Teilnehmer:
Die Teams erstellen Wiederholungsfragen zu ihren Themen.

Ich gebe immer den Hinweis: „Versetzen Sie sich in die Situation der Prüfer. Welche Fragen würden Sie stellen, wenn Sie in diesem Fall die Prüfer wären?”

Die Teilnehmer schreiben nur die Fragen auf Din-A4-Papier. Pro Frage nutzen sie ein Blatt Papier!

Die Antworten kennt das jeweils erstellende Team, das hinterher die Richtigkeit der Frage bestätigen muss.
Ich habe einer Gruppe aus 11 Teilnehmern 30 Blätter gegeben (15 Fragen pro Team). Das ist für die Beantwortung am Ende der Übung die absolute Obergrenze.

Wenn die Fragen notiert sind, dann haben die Teams die Aufgabe, Papierflugzeuge aus ihren Blättern zu falten.

Tipp: Google nach einer Faltanleitung und wähle dein Wunschobjekt aus. Falte zu deiner Vorbereitung auf das Seminar einen Prototyp, oder drucke eine Faltanleitung aus.
Meist ist in jedem Team zufällig ein Spezialist für Papierflugzeuge.

Solltest du eine absolut ‚unkreative’ Gruppe erwischt haben, die vielleicht auch noch Frust vor sich herschiebt, dann lass sie einfach das Papier zusammenknüllen. 😉

Vorbereitung der Location:
Schön wäre es, wenn du für die Durchführung der Übung eine Wiese (oder einen Parkplatz) nutzen könntest, auf der du die Übung durchführst. Ein Seminarraum mit ein wenig mehr Platz geht selbstverständlich auch, doch die Übung an der frischen Luft ermöglicht es den Teilnehmern, einfach mal intensiv Sauerstoff zu tanken.

Baue ein ausreichend großes Spielfeld auf: Lege ein Seil (ca. 5 Meter für bis zu 16 Teilnehmer) als mittlere Begrenzung des Spielfeldes aus. Du kannst weitere Begrenzungen mit Hilfe von Stühlen etc. aufbauen. Das Wichtigste ist allerdings die Trennlinie zwischen beiden Teams. Die Spielfelder sollten so groß sein, dass sich die Teams mit ausreichend Platz darin bewegen können.

Durchführung der Übung:
Bitte die Teilnehmer, sich mit ihren Flugobjekten im Feld aufzustellen.

 

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

Achtung: Vermeide Unfälle, indem du einen Blick auf das Schuhwerk deiner Teilnehmer wirfst. Stilettos und High-Heels sind ganz ungeeignet für diese Übung! Sowohl für die Trägerin, als auch für den Getretenen!

Stelle die Uhr auf drei Minuten ein und gib das Startsignal. Das, was jetzt passiert ist der absolute Wahnsinn. Mit wildem Gebrüll werfen die Teilnehmer ihre Flugzeuge in den jeweils anderen Bereich.

 

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

 

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

Achtung: In den letzten Sekunden sammeln die Teilnehmer in den Teams alle Fluggeräte zusammen, um sie in der letzten Sekunde mit ganzer Kraft in den jeweils anderen Bereich zu schleudern. In einer der Gruppen haben beide Teams diese Idee gehabt. Das gab noch mal unglaubliches Gebrüll während dieser Aktion. Wenn du das nicht willst, dann solltest du es verbieten!

Vorteil des gleichzeitigen Beschusses: Die Flugobjekte sind jetzt ziemlich gleichmäßig verteilt. Somit müssen die Teams am Ende ungefähr gleich viele Fragen beantworten.

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

 

 

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

Bewertung und Raterunde: 

 

Sandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die FlugschuleSandra Dirks - Wiederholung mit Bewegung und Quiz - Die Flugschule

Die Gruppen zählen jeweils die Flugzeuge, die sich Am Ende in ihrem Spielfeld befinden. Jedes Flugzeug bedeutet einen Minuspunkt. Beispiel: Hat eine Gruppe 15 Flugzeuge in ihrem Feld, dann sind es -15 Punkte. Für jede richtig beantwortete Frage gibt es einen Punkt. Im besten Fall haben die Gruppen am Ende 0 Punkte. Das zeigt, dass sie alle Fragen richtig beantwortet haben.

Ich habe die Übung vor der Mittagspause eingesetzt. Die Bewegung hat noch letzte Kraftreserven freigesetzt, die für die Wiederholung des Lernstoffs sehr wichtig waren. Die Beantwortung der Fragen sollte zackig moderiert werden, damit es nicht zu langweilig wird.

Bisher habe ich die Übung mit sechs Gruppen durchgeführt und alle haben sich intensiv drauf eingelassen. Eine willkommene Abwechslung.

Das ist nur eine Variante der Auswertung. Welche Ideen zur Punkteverteilung hast du?

Gruß von Sandra Dirks

Ganz lieben Dank, dass du diesen Beitrag teilst!
Sandra Dirks

Hallo, ich bin Sandra! Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration!

All posts

Das bin ich

Sandra Dirks

Ich blogge über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Seminare, Coaching & Alltag. Folge mir auf Instagram, Pinterest, und YouTube für mehr Inspiration! Erfahre hier mehr...

Sandra

Folge mir hier

Folge mir auf YouTube!

Abonniere hier meine News und Tipps

Im Newsletter sende ich dir ca. 2 mal pro Monat aktuelle Blogartikel und Kursinfo per Email.

Datenschutzerklärung

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Instagram

  • Check-up zum Frühstück bei der Handwerkskammer Hannover. Meine #Sketchnotes zu den Foren 2 und 5. 
Habe mich heute sehr gefreut, Meike Haberstock und die  @hildebrandtillustration kennen zu lernen.
  • Rezension: Chaoskarten - Der Spaßkick für dein Event⠀
Eigentlich ist dies ein seriöser Blog, aber manchmal muss man eben tun, was man tun muss: Man muss Dinge ausfindig machen, die dein Event zu einem super Event machen! ⠀
Jawoll, und darum gibt es die #Chaoskarten⠀
Schau mal in meinem Blog vorbei, dort findest du mehr Info und vor allem wichtige Informationen in einer Audiodatei. ⠀
Hab ein fröhliches Wochenende! ⠀
⠀
#Seminarmethoden #facilitation #trainingsmethoden #Humor #Lernen #Missionerfuellen⠀
⠀
@Chaoskarten⠀
  • Aus der Kategorie Service: Sandras kleine Beautytipps für Aschermittwoch. Nach dem Karneval ist vor dem Karneval! ⠀
Achtung wichtig: Das Material hinterher wieder gut gepflegt in die Schublade legen! Ich bin nicht sicher, was zuerst da war, der Lockenwickler oder der Marker...?!?⠀
⠀
#Markeraddict #markerliebe #Aschermittwoch
  • Mini - Flipchartkurs - Zeichne einen Flipchartmarker ⠀
Die heutige Flipchartidee liegt auf der Hand: Es geht um Marker. Ganz klar, denn heute ist Stiftvisite.⠀
Darum wird das auch ein sehr kurzer Beitrag, denn gleich kommen die Teilnehmer und dann geht's rund im Seminarraum. Ich freu mich schon.⠀
Für den Fall, dass du nicht dabei bist, greif doch einfach zum Marker und zeichne hier mit. Voilà!⠀
Alle Informationen findest du in meinem #Blog oder auf #YouTube!⠀
⠀
#Flipchart #Flipcharts #Visualisieren #FlipchartFriday #Flipchartkurs #VisualFacilitation #Paperboard #Flipchartgestaltung #Drawing #FlipchartTricks #Visualisierungen #Flipchartoftheday #Sketchnotes #Sketchnoting #doodles #businessdoodles #neulandmarkers #markers #marker #markeraddict #markerliebe
  • Frisch gebloggt! ⠀
“Für mehr #BlingBling im Leben!” ist ja auch ein schönes Motto. Neulich haben sich meine In-Ear-Glitzer-Headphones verabschiedet. Sie versagten den Dienst. Sie, die mit pinkfarbenen Glitzersteinchen besetzten Geräte, die ich mir etwas drei Jahre lang fast täglich in die Ohren schob, um an einem Online-Meeting, #Webinar oder einer ähnlichen Veranstaltung online teilzunehmen. Ich hatte sie mir damals für ganze 4.95 € bei Ebay gekauft. Plötzlich lösten sie sich einfach auf.⠀
Ersatz musste beschafft werden. Da ich In-Ear-Dings gar nicht mag, suchte ich nach Glitzerbling-Kopfhörern, die zwar das ganze Ohr bedecken, aber mich dafür nicht im Ohr nerven. Mir war klar, dass das sicher so aussehen würde, wie Prinzessin Leia oder Robbi der kleine Roboter, aber das fand ich dann auch irgendwie schick.⠀
⠀
Ich fand einen schicken Kopfhörer in Roségold der Marke “Lily England”.⠀
Wer ist das? Aber egal, Roségold! Wie geil ist das denn bitte. So schick.⠀
Und der andere mit Glitzer! Bestimmt echte Edelsteine! #Bling! ⠀
⠀
ch konnte mich einfach nicht entscheiden und kaufte beide. Kein Schnäppchen für jeweils etwa 20,00€. Qualitativ ist das, was ich höre auch mir auch immer egal. Ich kann alles gut hören, keine Rauschen und kein Knacken. Ich bin sehr zufrieden.⠀
Beide wurden jeweils in einer hochwertig anmutenden Schubladenbox geliefert. Wie süß! Also mal ehrlich, da kannst du nix dagegen sagen.⠀
⠀
#Headphones #LilyEngland #mehrGlamourimMeeting⠀
⠀
⠀
  • Wilde Notizen für meinen kleinen Überblick. 😊
Heute in Berlin, beim Pressefrühstück des Institut Français @meinfranzoesisch zur Vorstellung des Kulturprogramms 2019. Schwerpunkt: Interessante Inhalte für die Leserinnen meines Blogs @Sandiskolumne. Besonders interessant hier für mich "Rendezvous im Garten". Kann mir bitte jemand sagen, warum ich Rendevous in der Sketchnote mit "z" geschrieben habe? #facepalm 😂

@buch_contact

#Frankreicher_an_Veranstaltungen #Frankreicher_an_Lebensart #Lifestyleblogger #francoallemande #Berlin #InsitutFrançais

Folge @sandradirks_de

Twitter Feed

×